Unser Strommix: 0 % Kohle, 0 % Atomkraft, 100 % Überzeugung

Bei Greenpeace Energy beziehen Sie Ökostrom, der den umweltfreundlichen Umbau unserer Energieversorgung so effektiv wie möglich vorantreibt.

Denn wir garantieren ab 1. Januar 2015 einen Anteil von mindestens 10 Prozent Windstrom in unserem Mix. Diesen Mindestanteil werden wir Jahr für Jahr steigern.

Damit stellen wir uns der Herausforderung, immer größere Anteile des wetterabhängigen, aber besonders umweltfreundlichen Ökostroms aus Wind-bzw. Sonnenkraft zur gesicherten und direkten Versorgung unserer Kunden einzubinden. Dies ist ein zentrales Ziel der Energiewende.

Daneben verpflichten wir uns, über weitere Instrumente und Maßnahmen zum Gelingen der Energiewende beizutragen. Dazu gehören zum Beispiel dezentrale Versorgungskonzepte oder auch der Aufbau „virtueller Kraftwerke". Entsprechende Maßnahmen werden wir regelmäßig transparent benennen. Und natürlich wird auch weiterhin die Förderung und der Bau neuer Ökostrom-Anlagen Teil unseres Engagements sein.

Unsere Vorteile im Überblick:

  • Investition in die Zukunft: jeder Wechsel hilft, die Energielandschaft umzubauen
Schliessen