Rückenwind für die Energiewende:
der Gastarif proWindgas

Mit proWindgas bietet Greenpeace Energy als erster Energieversorger einen Gastarif an, der die innovative Windgas-Technologie fördert. Durch Ihren Wechsel zu proWindgas bringen Sie die Energiewende voran, unterstützen den Ausbau sowie die Speicherbarkeit von erneuerbaren Energien und profitieren dabei von zahlreichen Vorteilen:

  • Gastarif mit ökologischem Mehrwert: beim Heizen, Kochen oder Backen die Windgas-Technologie fördern
  • Nutzung ohne zusätzlichen Aufwand: Vorhandene Geräte und Leitungen können weiter genutzt werden.
  • Einfacher Wechsel: Daten online eingeben, Auftrag abschicken, fertig! Um alles Weitere kümmern wir uns für Sie.

Im Preis von 6,65 Cent pro Kilowattstunde (Preis gültig ab 1.1.2015) sind 0,4 Cent Förderbeitrag enthalten. Dieser Innovationsaufschlag fließt in den Ausbau der Windgas-Technologie. Im Dezember 2014 hat die erste Einspeisung von erneuerbarem Wasserstoff begonnen. Unsere Kunden beziehen seitdem ein Erdgas-Windgas-Gemisch.

Jetzt wechseln

Ein Meilenstein für die Energiezukunft

  • Zukunftsorientierte Technologie: Innovative Lösung auf dem Weg zu einer Versorgung aus 100 Prozent erneuerbaren Energien.

  • Ökologisch wertvolles Gas: aus erneuerbaren Energien, ohne Emissionen und Abfälle.
  • Die sinnvolle Alternative zu Biogas: ohne Massentierhaltung oder Intensivlandwirtschaft.
Schliessen