Jede Revolution hat mal klein angefangen. Diese mit 0,4 Cent.

Als erster Energieversorger bietet Greenpeace Energy einen Gastarif an, der die Windgas-Technologie fördert: Mit dem proWindgas-Tarif unterstützen Sie die Energiewende ganz einfach beim Heizen, Kochen oder Backen.

Der monatliche Grundpreis von 9,90 Euro (Preis gültig ab 1.1.2015) deckt u.a. die laufenden Kosten für Verwaltung, Vertrieb und Abrechnung.

Bei unserem Arbeitspreis von 6,65 Cent pro Kilowattstunde (Preis gültig ab 1.1.2015) fallen für die Gasbeschaffung selbst 2,872 Cent an. Mehr als die Hälfte der Kosten verursachen Steuern und Netzentgelte: insgesamt 3,438 Cent. Hinzu kommt der Förderbeitrag von 0,340 Cent (entspricht 0,4 Cent inkl. Umsatzsteuer) pro Kilowattstunde, der in den Ausbau der Windgas-Technologie fließt. Ziel ist die Einspeisung von Windgas ins Gasnetz.

prowindgas-tarif berechnen

Schliessen