Windgipfel: Greenpeace Energy fordert mit breitem Umwelt- und Energiebündnis schnelleren Ökostrom-Ausbau

Bundeskanzlerin Angela Merkel berät heute in Berlin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder über die Zukunft der erneuerbaren Energien in Deutschland. Auch Greenpeace Energy fordert in einem dringenden Appell per Offenem Brief ein...

Neue Vorschläge für Stromnutzung innerhalb von Energie-Gemeinschaften

Das Bündnis Bürgerenergie e.V. (BBEn) hat heute gemeinsam mit dem Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) auf dem Fachdialog "Neue Konzepte der EU für die Bürgerenergiewende" das Impulspapier Energy Sharing vorgestellt. Das vom Analyseinstitut Energy...

„Windstärken“ wirbt auf dem EUREF-Campus für schnelleren Erneuerbaren-Ausbau

Die Kampagne #windstärken zur Stärkung der Windenergie macht von dieser Woche an auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg Station. Direkt am Fuße des Gasometers steht derzeit ein weithin sichtbarer, knallgrüner Glascontainer, in dem ein Wirbelwind...

Greenpeace Energy auf Klimademo: Protest per Windcontainer

Zehntausende Menschen demonstrierten am 21. Februar in Hamburg  zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Fridays-for-Future-Bewegung für mehr Klimaschutz. Auch Greenpeace Energy war mit zahlreichen Mitarbeiterinnnen und Mitarbeitern auf der Straße - und setzte...

„Blauer Wasserstoff“ – Lösung oder Problem für die Energiewende?

Das Bundeswirtschaftsministerium und wichtige Industriezweige setzen auf "Blauen Wasserstoff", der relativ günstig aus Erdgas hergestellt werden kann, wobei das CO2 abgetrennt wird (CCS-Verfahren) und auf Dauer im Untergrund gelagert werden soll. Dieser Wasserstoff sei...

Greenpeace Energy fordert von Hamburger Politik mehr Engagement für Windausbau

Greenpeace Energy fordert den Hamburger Senat auf, sich für einen stärkeren Windkraft-Ausbau einzusetzen. Im Rahmen ihrer Kampagne „Windstärken“ übergab die Energiegenossenschaft heute einen konkreten Forderungskatalog an Hamburgs Zweite Bürgermeisterin und Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank und...

Neuer Wärmestrom-Tarif von Greenpeace Energy spart CO2 beim Heizen

Greenpeace Energy startet ab heute einen Wärmestrom-Tarif speziell für elektrische Heizsysteme wie Wärmepumpen. Mit diesem Angebot will die Ökoenergiegenossenschaft aus Hamburg die für den Klimaschutz wichtige Wärmewende in Eigenheimen vorantreiben. „Unser Ziel ist, den...

Kohleausstieg: „Schneckentempo statt Ökostrom-Turbo“

Die Bundesregierung hat sich in der vergangenen Nacht mit den vom Kohleausstieg betroffenen Bundesländern auf weitere Details zum Kohleausstieg verständigt. Die Ergebnisse kommentiert Marcel Keiffenheim, Leiter Politik und Kommunikation bei Greenpeace Energy. „Die Energiewende als...

Windkraft-Stau führt 2020 zu höherem Strompreis und mehr CO2-Ausstoß

Deutschland würde 2020 gut zehn Millionen Tonnen CO2 weniger ausstoßen, steckten hierzulande nicht Windkraftanlagen mit elf Gigawatt Gesamtleistung im Genehmigungsstau. Zudem wäre Strom im Großhandel knapp zwei Euro die Megawattstunde billiger*. Dies sind die...

Energiewende retten – wir rufen beim Klimastreik zum „Windstärken“ auf

Angesichts dramatisch niedriger Ausbauzahlen bei der Windenergie ruft die Ökoenergiegenossenschaft Greenpeace Energy Verbraucherinnen und Verbraucher zu einem klaren Bekenntnis für diese saubere Art der Stromerzeugung auf. „Die Windkraft leistet einen entscheidenden Beitrag für eine...