Start Autoren Beiträge von Christoph Rasch

Christoph Rasch

Christoph Rasch
296 BEITRÄGE 0 Kommentare
Arbeitete lange als Journalist und Autor für Tageszeitungen, Magazine und den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Seit dem Frühjahr 2014 im Bereich Politik und Kommunikation bei Greenpeace Energy tätig.

Klimawette startet: Aktion für mehr Klimaschutz im Alltag

Greenpeace Energy beteiligt sich an der bundesweiten Aktion „Klimawette“, die in dieser Woche startet. Ziel der vom Verein „3 fürs Klima“ gestarteten Initiative ist es, bis zum Beginn der nächsten Weltklimakonferenz eine Million Menschen...

Fragwürdig: Datenpools zu Anbieterwechseln von Energiekunden

Laut Recherchen von NDR und Süddeutscher Zeitung haben Wirtschaftsauskunfteien Datenpools über Verbraucherinnen und Verbraucher angelegt, die überdurchschnittlich häufig ihren Energieanbieter wechseln. Die Datensätze wurden offenbar von einigen Energieversorgungsunternehmen dazu genutzt, um „wechselfreudige“ Neu-Kundinnen und -kunden...

Beschwerde gegen Kohle-Entschädigungen bei EU-Kommission eingereicht

Greenpeace Energy hat heute bei der Europäischen Kommission Beschwerde gegen die im Rahmen des Kohleausstiegs geplanten Entschädigungszahlungen eingelegt. In ihrer Beschwerdeschrift warnt die Energiegenossenschaft vor negativen Auswirkungen auf den Klimaschutz sowie vor Wettbewerbsnachteilen für...

„Corona-Krise könnte zur Zäsur für die Verpackungsflut werden“

Lebensmittel zu kaufen, ohne Verpackungsmüll zu hinterlassen – das wollen immer mehr Verbraucher*innen in Deutschland. Die „Unverpackt“-Läden, in denen sich Kund*innen die losen Waren aus Lebensmittelspendern abfüllen und in selbst mitgebrachten Behältern nach Hause...

Greenpeace Energy stoppt bezahlte Anzeigen auf Facebook und Instagram

Greenpeace Energy gibt aktuell kein Geld mehr für Inhalte auf Facebook und der Tochterplattform Instagram aus. Damit schließt sich der Ökoenergieanbieter einem internationalen Aufruf an, der die ungefilterte Verbreitung von Hass-Postings, Nachrichten rassistischen Inhalts...

Greenpeace Energy gibt Mehrwertsteuersenkung an Kundinnen und Kunden weiter

Greenpeace Energy gibt die heute in Kraft getretene Absenkung der Mehrwertsteuer in vollem Umfang an seine Kundinnen und Kunden weiter. Sowohl für von Greenpeace Energy versorgte Privathaushalte als auch für belieferte Unternehmen reduzieren sich...

Deutschland muss EU-Ratspräsidentschaft für Euratom-Reform nutzen!

Greenpeace Energy fordert gemeinsam mit rund 50 weiteren Organisationen und Initiativen die deutsche Bundesregierung in einem offenen Brief dazu auf, die heute beginnende EU-Ratspräsidentschaft dafür zu nutzen, endlich einen konkreten Zeitplan für eine Reform...

„Windstärken“: Unterschriften der Mitmach-Aktion an Bundesregierung übergeben

Greenpeace Energy hat heute die Unterschriften der Kampagne "Windstärken" für einen ambitionierteren Windenergie-Ausbau an Land an die Bundesregierung in Berlin übergeben - coronabedingt fand die Übergabe im kleinen Rahmen und mit gebührendem Abstand der...

Interview: Wie die Corona-Krise den ökologischen Umbau unserer Wirtschaft beschleunigen kann

Holger Bär und Matthias Runkel sind als als wissenschaftliche Referenten beim Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) tätig. Sie arbeiten dort unter anderem zur Gestaltung umweltpolitischer Instrumente, dem Übergang zu einer Green Economy und der Förderung...

Gutachten: Windenergie-Ausbau soll „im öffentlichen Interesse“ liegen

Der naturverträgliche Bau neuer Windanlagen an Land liegt im „öffentlichen Interesse“ und sollte daher leichter genehmigt werden. Zu diesem Schluss kommt ein neues Rechtsgutachten, das die Anwältin Dr. Roda Verheyen im Auftrag des Ökoenergieanbieters...