Start Autoren Beiträge von Christoph Rasch

Christoph Rasch

Christoph Rasch
252 BEITRÄGE 0 Kommentare
Arbeitete lange als Journalist und Autor für Tageszeitungen, Magazine und den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Seit dem Frühjahr 2014 im Bereich Politik und Kommunikation bei Greenpeace Energy tätig.

Appell an Bundesregierung: Unklarheiten beim Mieterstrom beseitigen

In einem Brief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) haben mehrere Ökoenergieanbieter und Energiedienstleister vor einem Scheitern des Mieterstromgesetzes gewarnt. Die Unterzeichner, zu denen auch die Hamburger Energiegenossenschaft Greenpeace Energy gehört, sehen einen drohenden „Fadenriss“...

BEE-Neujahrsempfang: Polit-Talk und Pedale treten

Es ist einer der wichtigsten Termine im Kalender der Erneuerbaren-Branche: Der alljährliche Neujahrsempfang des Bundesverbandes Erneuerbare Energien (BEE). Rund 1.200 Gäste versammelte das Gipfeltreffen der Branche in diesem Jahr in Berlin. Und auch zahlreiche...

Klimaneutral leben: Erfolgreiches Alltags-Experiment

Das Reallabor-Experiment "Klimaneutral leben in Berlin" geht zuende - und zieht Bilanz: Ein Jahr lang haben sich mehr als 100 Berliner Haushalte an einem klimafreundlicheren Alltag versucht – und dabei ihre Verbräuche akribisch dokumentiert...

Kohleausstieg: Konsequenter Ökostrom-Ausbau kann Strompreise und CO2-Emissionen deutlich senken

Wenn ein ehrgeiziger Ausbau von Windkraft und Solaranlagen über die bisherige EEG-Planung hinaus den geplanten Kohleausstieg begleitet, kann dies den Strompreis und die europäischen CO2-Emissionen deutlich senken. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des...

„Außergewöhnlich Berlin“: Greenpeace Energy richtet Salontreffen aus

Das Unternehmens- und Kreativ-Netzwerk "Außergewöhnlich Berlin" war Ende Januar zu Gast am Berliner Standort von Greenpeace Energy. Thema des etwa einstündigen Salontreffens mit 37 Teilnehmerinnen und Teilnehmern: "10 Lösungsvorschläge zur Rettung der Welt –...

Greenpeace Energy kritisiert Vattenfall-Vorschlag zum Strukturwandel in der Lausitz

(Update) Das schwedische Energieunternehmen Vattenfall und der deutsche Mischkonzern BayWa wollen auf ehemaligen Braunkohle-Tagebauflächen in der Lausitz in großem Stil Erneuerbare-Energien-Anlagen bauen, berichtet das Handelsblatt in seiner heutigen Ausgabe. Dadurch soll die Region auch...

Braunkohleausstieg: Jeder Dritte würde sich an Erneuerbaren-Großprojekt im Rheinischen Revier beteiligen

Gut ein Drittel der Deutschen kann sich vorstellen, Geld in den großflächigen Aufbau von erneuerbaren Energien im Rheinischen Revier zu investieren und damit die klimaschädliche Braunkohle als Energieträger in der Region abzulösen. Das zeigt...

„Gegen den Strom“: Filmpreview im Hackesche Höfe Kino

Am 4. Dezember 2018 lud das Hackesche Höfe Kino in Berlin in Kooperation mit Greenpeace Energy zu einer Charity-Preview des Films "Gegen den Strom" ein, der den Kampf einer mutigen Isländerin gegen einen Aluminiumkonzern...

Eindrucksvolles Protest-Zeichen zum Auftakt der Klimakonferenz in Kattowitz

Heute beginnt im polnischen Kattowitz die Klimakonferenz. Bereits am vergangenen Wochenende protestierten über 36.000 Menschen in Köln und Berlin trotz Kälte und Wind für einen engagierten Kohleausstieg und gegen das Versagen der Bundesregierung beim...

Unsere Stellungnahme zum Energiesammelgesetz

Anfang November hat das Bundeskabinett das so genannte Energiesammelgesetz verabschiedet und in den Bundestag eingebracht. Das Reformpaket enthält eine Vielzahl von Regelungen den Erneuerbaren-Energien-Sektor betreffend, darunter auch zahlreiche aus unserer Sicht kritischen Neuregelungen, die...