Start Autoren Beiträge von Christoph Rasch

Christoph Rasch

Christoph Rasch
308 BEITRÄGE 0 Kommentare
Arbeitete lange als Journalist und Autor für Tageszeitungen, Magazine und den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Seit dem Frühjahr 2014 im Bereich Politik und Kommunikation bei Greenpeace Energy tätig.

Interview: Wie die Corona-Krise den ökologischen Umbau unserer Wirtschaft beschleunigen kann

Holger Bär und Matthias Runkel sind als als wissenschaftliche Referenten beim Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) tätig. Sie arbeiten dort unter anderem zur Gestaltung umweltpolitischer Instrumente, dem Übergang zu einer Green Economy und der Förderung...

Gutachten: Windenergie-Ausbau soll „im öffentlichen Interesse“ liegen

Der naturverträgliche Bau neuer Windanlagen an Land liegt im „öffentlichen Interesse“ und sollte daher leichter genehmigt werden. Zu diesem Schluss kommt ein neues Rechtsgutachten, das die Anwältin Dr. Roda Verheyen im Auftrag des Ökoenergieanbieters...

Mieterstrom: Branchenbündnis fordert Abbau von Barrieren

Gemeinsam mit zahlreichen weiteren Akteuren aus der Erneuerbaren-Branche fordert Greenpeace Energy Bundeswirtschaftsminister Altmaier auf, endlich solaren Mieterstrom zu stärken und bestehende Hürden abzubauen. Gerade jetzt, angesichts der Debatten um Konjunkturpakete zur Abfederung der Corona-Krise braucht...

Tschernobyl-Katastrophe: Staatliche Kosten von mehr als einer Milliarde allein in Deutschland

Die Folgen der Atomkatastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986  haben alleine den deutschen Staat bislang mehr als eine Milliarde Euro gekostet. Das geht aus akuellen Berechnungen hervor, die das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS)...

Windgipfel: Greenpeace Energy fordert mit breitem Umwelt- und Energiebündnis schnelleren Ökostrom-Ausbau

Bundeskanzlerin Angela Merkel berät heute in Berlin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder über die Zukunft der erneuerbaren Energien in Deutschland. Auch Greenpeace Energy fordert in einem dringenden Appell per Offenem Brief ein...

Neue Studie: So hätten Erneuerbaren-Anbieter in Japan bessere Chancen

Um in Japan einen fairen Wettbewerb für Ökostromanbieter zu schaffen, müsste die dortige Regierung Privilegien für konventionelle Stromkonzerne deutlich reduzieren und den Markt weiter liberalisieren. Das zeigt eine neue, von Greenpeace Japan beauftragte und...

„Windstärken“ wirbt auf dem EUREF-Campus für schnelleren Erneuerbaren-Ausbau

Die Kampagne #windstärken zur Stärkung der Windenergie macht von dieser Woche an auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg Station. Direkt am Fuße des Gasometers steht derzeit ein weithin sichtbarer, knallgrüner Glascontainer, in dem ein Wirbelwind...

Greenpeace Energy auf Klimademo: Protest per Windcontainer

Zehntausende Menschen demonstrierten am 21. Februar in Hamburg  zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Fridays-for-Future-Bewegung für mehr Klimaschutz. Auch Greenpeace Energy war mit zahlreichen Mitarbeiterinnnen und Mitarbeitern auf der Straße - und setzte...

Sehr präsent: Greenpeace Energy beim BEE-Neujahrsempfang

Der Neujahrsempfang des Bundesverbandes Erneuerbare Energien (BEE) ist eine feste Größe im Kalender der Ökostrom-Branche. In diesem Jahr ist die Berliner Großveranstaltung mit 1.400 Gästen politisch aufgeladen wie selten: Am selben Tag wird im...

Ein Grundeinkommen gibt Menschen ihre Würde zurück

Eine Fabriketage auf einem ehemaligen Brauereikomplex in Berlin-Neukölln: Scheinwerfer und Kameras richten sich auf eine kleine Bühne, die von einem hölzernen Glücksrad und einer Lostrommel aus Metall dominiert werden. Hier beginnt gleich die Live-Übertragung...