Nachhaltigkeit spielt für kleine und mittelständische Firmen eine immer größer werdende Rolle. Wir möchten uns mit Ihnen austauschen und unsere Erfahrungen teilen. Was haben Sie vielleicht schon in Ihrem Unternehmen angestoßen?

Was kann jede Firma ohne aufwendige Zertifizierungen sofort umsetzen? Wovon können Firmen und Mitarbeitende profitieren?
Drei Experten stellen hierzu konkrete Tipps aus den Themenbereichen Abfallvermeidung, grüne Informationstechnologie und Reduzierung des Wasserfußabdrucks eines Unternehmens vor. Bei einem kleinen Imbiss und kalten Getränken gibt es anschließend die Gelegenheit sich ausgiebig auszutauschen und zu vernetzen.

Cornelia Steinecke, Teamleiterin Geschäftskunden, und Uta Gardemann, Nachhaltigkeitsbeauftragte, freuen sich auf Sie!

Das Programm für den Abend:
17.30 Uhr Begrüßung durch die Gastgeberinnen
17.45 Uhr „Grüne IT“ Burkhard Noltensmeier, teuto.net Netzdienste GmbH
18.00 Uhr „Trinkwasser pflanzen“ Michael Garvs, Klimapatenschaft GmbH
18.15 Uhr „Zero Waste im Unternehmen“, Marlena Sdrenka, Zero Waste Germany
18.30 Uhr Get-together mit Imbiss und Getränken

Die Platzzahl ist begrenzt!
Melden Sie sich gerne als Unternehmen an unter: anmeldung@greenpeace-energy.de

Wann: Donnerstag, 15.08.2019, 17 bis 20 Uhr
Wo: Ökumenisches Forum, Weltcafé Elbfaire,
Shanghaiallee 12, 20457 Hamburg
Anfahrt: U4 Haltestelle Hafencity Universität; U1 Haltestelle Meßberg; Bus 111 Haltestelle Koreastraße