Sonnige Aussichten fürs Rheinische Revier

Wie eine regionale Energiewende den sozialverträglichen Strukturwandel im Rheinischen Revier bis 2030 erfolgreich voranbringen kann, haben wir heute bei der Landespressekonferenz im nordrhein-westfälischen Landtag vorgestellt. Moderiert vom LPK-Vorsitzenden Tobias Blasius präsentierte Greenpeace-Energy-Vorstand Nils Müller...

alles LeuchtED – Beleuchtung umstellen und Stromkosten sparen

Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit – die Uhr wird um eine Stunde zurück auf Winterzeit gestellt. Damit werden nicht nur die Nächte wieder länger, sondern damit rückt auch das Thema Beleuchtung...

Wasserstoffeinspeisung für Windgas-Kunden startet

Gaskunden von Greenpeace Energy erhalten ab sofort auch Wasserstoff, der klimaneutral und erneuerbar mit Windstrom hergestellt wird. Im brandenburgischen Prenzlau wurde das Hybridkraftwerk des Windenergie-Unternehmens ENERTRAG an das nationale Gasnetz der ONTRAS angeschlossen. Über...

Mimi Sewalski: „Der Wechsel zu euch hat vier Minuten gedauert“

Greenpeace Energy wird 15 Jahre alt, im Herbst 1999 wurde das Unternehmen gegründet. Das Jubiläum ist ein Meilenstein, den wir entsprechend würdigen wollen - indem wir wichtige Weggefährten, Mitglieder und Kunden zu Wort kommen...

Das bringt der Stromwechsel

Die vom RWE-Konzern geplante Rodung des Hambacher Waldes und die damit verbundene Ausweitung des Braunkohle-Tagebaus empört viele Menschen – und viele fragen sich, was sie dagegen unternehmen können. Neben der Teilnahme an Demonstrationen und...

Roadshow startet in Köln

Unter dem Motto „Die Zeit ist reif“ startete am 30. September unsere erste Roadshow von Köln über das weitere Rheinland, Rhein-Main in die Region Rhein-Neckar. Bereits Ende September nutzten wir die erste „Greenpeace Energy Lounge...

Habeck: Erneuerbare müssen Wärme- und Verkehrsbereich durchdringen

„Es ist falsch, zu sagen, dass wir zu viel erneuerbaren Strom produzieren. Wir wollen ja langfristig auch den Wärme- oder den Verkehrsbereich damit versorgen. Wir müssen endlich anfangen, diese anderen Bereiche mit erneuerbaren Energien...

Energiepreise in Bewegung – auch bei Greenpeace Energy

Für den Klimaschutz ist es der richtige Trend: Erdöl, Erdgas und Kohle sind 2018 deutlich teurer geworden. Das steigert den Anreiz für VerbraucherInnen wie für Unternehmen, sparsamer mit diesen klimaschädlichen fossilen Energieträgern zu sein....

Greenpeace Energy als Preispate für spannendes Ökostrom-Foto

Mitte Oktober wurden zum neunten Mal die besten Medienbeiträge zum Thema Ökostrom ausgezeichnet. Der von der Agentur für Erneuerbare Energien ausgelobte Preis "unendlich viel Energie" wird alljährlich in den Kategorien Print/Online, Hörfunk, Fernsehen und...

Neuer Elektrolyseur nützt dem Netz und der Energiewende

Mehr sauberer Wasserstoff für Kundinnen und Kunden von Greenpeace Energy: Einen neuen Elektrolyseur zur Produktion von Wasserstoff aus Windstrom hat der Ökoenergieanbieter jetzt unter Vertrag genommen. Die von der Firma Wind2Gas Energy betriebene Anlage...