Greenpeace Energy zu Gast auf der Handelsblatt-Konferenz

Die Experten von Greenpeace Energy sind gefragte Redner und Referenten auf Fachtagungen. So auch auf der 5. Handelsblatt Jahrestagung zum Thema Erneuerbare Energien, die Ende August 2014 in Berlin stattfand. Dort informierten sich die...

Jetzt anmelden zum Energiekongress 2014 in Hamburg

Welche politischen Rahmenbedingungen brauchen wir für eine wirklich erfolgreiche Energiewende? Nur ein Thema am 8. November in Hamburg.

Festival: Müssen alle mit

Was für ein schöner Tag und was für eine tolle Premiere für uns! Am vergangenen Samstag fand das „Müssen Alle Mit Festival“ in Stade statt. Vor der Bühne: Picknickdecken, Sonne und viele entspannte und...

Greenpeace Energy unterstützt Hamburger Mittagskinder

Der Hamburger Ökostromanbieter Greenpeace Energy hat der Hamburger Stiftung Mittagskinder einen Scheck in Höhe von 950 Euro überreicht.

Defizit bei Greenpeace International

Statement von Greenpeace-Energy-Vorstand Nils Müller

„Neues ausprobieren – und offensiver auftreten!“

Seit Ende Februar 2014 steuert ein neues Vorstandsteam die Geschicke des Ökostrom-Anbieters Greenpeace Energy. Es ist eine Mischung aus Neuanfang und Kontinuität, denn Nils Müller und Sönke Tangermann sind Deutschlands größter Energie-Genossenschaft schon seit Jahren eng verbunden – als gemeinsame Geschäftsführer der Unternehmenstochter Planet energy, die Kraftwerke projektiert, baut und betreibt. Im Interview mit energy.aktuell sprechen die beiden nach rund 100 Tagen im Amt erstmals ausführlich über ihre Pläne für das Unternehmen und die Zukunft wichtiger Projekte.

Einfach Strom sparen im eigenen Haushalt

Die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit sollen Verbraucher mit zahlreichen Veranstaltungen dazu animieren, im Alltag besonnener und sparsamer mit Ressourcen umzugehen. Wer nachhaltiger leben möchte, der kann damit schon im eigenen Haushalt anfangen – indem er weniger...

Aktionstage Nachhaltigkeit

Vom 23. bis zum 29. Juni finden die "Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit" statt, ins Leben gerufen vom Rat für nachhaltige Entwicklung. Auch Greenpeace Energy nimmt an der bundesweiten Aktionswoche teil.