„Die Energiewende darf man nicht den Großinvestoren überlassen“

Laut einer heute veröffentlichten Untersuchung im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) sind immer weniger Ökostrom-Anlagen in der Hand von Bürgerinnen und Bürgern. Greenpeace Energy sieht diese Entwicklung kritisch. Nach der von Greenpeace Energy...

Neue Genossenschaft Ladegrün! baut bundesweit grüne Ladeinfrastruktur auf

Mit der Genossenschaft „Ladegrün!“ gründen die Ökoenergieanbieter Elektrizitätswerke Schönau, Greenpeace Energy, Inselwerke und NATURSTROM sowie die GLS Bank ein Gemeinschaftsunternehmen zum Aufbau und Betrieb einer grünen Ladeinfrastruktur für E-Mobile. Die neue Genossenschaft, die ihren...

Klimaziele: Der Kohleausstieg ist und bleibt harte Arbeit

Im Dezember 2015 verpflichtete sich Deutschland mit der Zustimmung zum Pariser Klimaschutzabkommen, seinen Betrag zu leisten, damit die Erderwärmung möglichst auf 1,5° C begrenzt werden kann. Zum fünften Jahrestag des Vertrages am 12. Dezember...

Nur Grüner Wasserstoff ist klimafreundlich und kostengünstig

Deutschland kann seinen künftigen Wasserstoffbedarfs bei maximaler Klimaschutzwirkung und mit zugleich klaren Kostenvorteilen durch Grünen Wasserstoff decken. Dies ist das Ergebnis einer neuen Studie, die der Ökoenergieanbieter Greenpeace Energy heute vorstellt. Im Vergleich möglicher...

Neue Ökogasprodukte von Greenpeace Energy mit Gütesiegel ausgezeichnet

Die von Greenpeace Energy ab dem Jahreswechsel neu angebotenen Ökogasprodukte tragen künftig das Gütesiegel „Grünes Gas-Label“. Verliehen wurde das Qualitäts-Siegel vom unabhängigen Verein Grüner Strom Label e.V., der die Zertifizierung heute offiziell bestätigte. „Die Auszeichnung...

EEG-Novelle: Das Parlament muss jetzt eine erhebliche Kurskorrektur vornehmen

Die kommende Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes droht zu einem Bremsklotz für Klimaschutz und ökologische Energiewende zu werden - das zeigte bereits der aktuelle Kabinettsbeschluss. Heute nun fand die öffentliche Anhörung des Wirtschaftsausschusses zur EEG-Reform statt....

Unser proWindgas wird ab 2021 noch klimafreundlicher

Schon 2011 mit dem Start von proWindgas waren wir Pioniere bei erneuerbaren Gasen - und haben grünen Wasserstoff auf den Weg gebracht, der für das Gelingen der Energiewende unverzichtbar ist. Und nun, zehn Jahre...

Mieterstrom vom Altbaudach lohnt sich – trotz Mehraufwand

Ein neues Mieterstromprojekt hat Greenpeace Energy jetzt in Hamburg in Betrieb genommen. In dem Altbau im Stadtteil Eimsbüttel können Mieterinnen und Mieter nun direkt sauberen Sonnenstrom vom Hausdach beziehen. Möglich macht das eine eigens...

Appell an Bundesregierung: Nur erneuerbar produzierter Wasserstoff sollte finanziell entlastet werden

Greenpeace Energy fordert von der Bundesregierung, die Produktion von Wasserstoff nur dann von der EEG-Umlage zu entlasten, wenn dieser im Sinne der Energiewende mit überschüssigem Wind- und Solarstrom produziert wird. „Wir dürfen hier keine Verfahren...

„Atomkraft hilft nicht dem Klimaschutz, sondern schafft weitere Probleme“

Der Chef der Internationalen Atomenergie-Agentur IAEA, Rafael Grossi, fordert anlässlich seines heutigen Deutschland-Besuchs einen Aufschub des Atomausstiegs hierzulande. Ohne Atomkraft, so Grossi, seien die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens nicht zu erreichen. Es kommentiert Sönke...