Weniger chinesisches Geld für Hinkley Point C?

Chinesische Atomkonzerne verringern offenbar ihr finanzielles Engagement beim umstrittenen AKW-Projekt Hinkley Point C. Anders als geplant wird beim morgen beginnenden Staatsbesuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in Großbritannien laut Medienberichten keine offizielle Investitionsvereinbarung zwischen...

Die Solarstromrebellion beginnt – Mini-PV-Modul simon geht ans Netz

Plug & Play, einstecken und Strom ernten – das ist das Versprechen des Mini-Solarkraftwerks simon. Alles ganz einfach, alles ganz sicher. Und deshalb ist Plug & Play auch genau das, was wir heute tun....

Energiewende retten – wir rufen beim Klimastreik zum „Windstärken“ auf

Angesichts dramatisch niedriger Ausbauzahlen bei der Windenergie ruft die Ökoenergiegenossenschaft Greenpeace Energy Verbraucherinnen und Verbraucher zu einem klaren Bekenntnis für diese saubere Art der Stromerzeugung auf. „Die Windkraft leistet einen entscheidenden Beitrag für eine...

Mehrheit für schnellstmöglichen Kohleausstieg

Die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland wünscht sich den schnellstmöglichen Ausstieg aus der Kohle. Je früher Deutschland aus der Kohle aussteigt, desto größer ist dafür die Zustimmung der Menschen im Land. Das ist das...

Presseschau: Die Ankündigung unserer Klage gegen Hinkley Point C in den Medien

Die Ankündigung von Greenpeace Energy, die Europäische Kommission wegen der Beihilfegenehmigung für das britische Atomkraftwerk Hinkley Point C zu verklagen schlägt auch in den Medien hohe Wellen. Journalisten in Deutschland, Großbritannien und Österreich berichten...

Mit Strom von Greenpeace Energy: Grüner reisen zwischen Berlin und Köln

8.11 Uhr, Bahnhof Berlin-Südkreuz, an einem sonnigen Donnerstagmorgen: Mit einem lauten Tuten - ja, das können Züge - startet die FlixTrain-Premierenfahrt von Berlin nach Köln. Die blaugrüne Premieren-Lok wirbt für die Europawahlen, an den...

Punktsieg für simon – Technischer K.O. für Westnetz

Diese Runde ging an die Mini-Solarkraftwerk-Rebellen: Im Verfahren einer simon-Kundin gegen die Westnetz bei der Bundesnetzagentur musste Deutschlands größter Verteilnetzbetreiber zugeben, dass er über keine rechtliche Handhabe gegen den Anschluss des smarten PV-Moduls für...

Protestpostkarten an Ministerium übergeben

Fast 17.000 Menschen haben sich in nur vier Wochen entweder per E-Mail, Online-Petition oder per Postkarte an unserer Mitmach-Aktion NO POINT beteiligt, mit der wir die Bundesregierung zu einer Klage gegen die unsinnigen Subventionen...

Produktion von erneuerbarem Wasserstoff: Energie des Nordens kauft Windgas-Elektrolyseur

Seit Ende Oktober ist Greenpeace Energy Mehrheitsgesellschafter von Energie des Nordens (EdN), einem Zusammenschluss von 70 Unternehmen der Erneuerbaren-Branche vor allem aus Schleswig-Holstein. EdN treibt die Energiewende voran und wird von 2020 an in...

Mini-Solarkraftwerk simon: Greenpeace Energy erreicht Durchbruch für Balkon-Module

Im Streit um die Nutzung kleiner Solarmodule für Balkone und Terrassen gibt Deutschlands größter Verteilnetzbetreiber Westnetz auf Druck von Greenpeace Energy seinen Widerstand auf. Ab sofort ermöglicht Westnetz den Anschluss der Module auf unbürokratische...