Start Wissen Braunkohle

Braunkohle

Wenn wir die Klimaziele von Paris einhalten wollen, brauchen wir einen schnellen Ausstieg aus der klimaschädlichen Braunkohleverstromung. Hier finden Sie mehr zu unserem Engagement, diesen schmutzigen Energieträger durch saubere Erneuerbare zu ersetzen.

Wanlo und sein Kampf gegen die Folgen des Tagebaus

Ob der Bau einer Müllverbrennungsanlage oder gar das Abbaggern ihres Dorfes für den Tagebau Garzweiler: Die Bewohnerinnen und Bewohner von Wanlo haben schon einige Bedrohungen auf sich zukommen sehen. Doch bislang haben sie es...

Beschwerde gegen Kohle-Entschädigungen bei EU-Kommission eingereicht

Greenpeace Energy hat heute bei der Europäischen Kommission Beschwerde gegen die im Rahmen des Kohleausstiegs geplanten Entschädigungszahlungen eingelegt. In ihrer Beschwerdeschrift warnt die Energiegenossenschaft vor negativen Auswirkungen auf den Klimaschutz sowie vor Wettbewerbsnachteilen für...

Ein Dorf mit Weitblick

Ein Ort, in dem alle Generationen sinnvoll zusammenleben, mit kleinen Betrieben und Genossenschaften – und dazu eine autarke Versorgung aus erneuerbaren Energien: Das ist die Vision von Pödelwitz, ein kleines Bauerndorf nahe Leipzig, das...

KAMPF GEGEN DIE BRAUNKOHLE – DAMIT ALLE DÖRFER BLEIBEN!

Eigentlich hat sein Dorf reichlich Zutaten für ein Idyll: Satte Ackerböden umgeben das Örtchen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1385 zurückreicht. Hier entspringt das Flüsschen Niers mit seinen grünen Ufern, das in den nicht...

Kohleausstieg: „Schneckentempo statt Ökostrom-Turbo“

Die Bundesregierung hat sich in der vergangenen Nacht mit den vom Kohleausstieg betroffenen Bundesländern auf weitere Details zum Kohleausstieg verständigt. Die Ergebnisse kommentiert Marcel Keiffenheim, Leiter Politik und Kommunikation bei Greenpeace Energy. „Die Energiewende als...

Bundesregierung darf Ausbau der Windenergie beim Klimaschutz nicht vernachlässigen

In den geplanten Klimaschutzmaßnahmen, welche die Bundesregierung in dieser Woche beschließen will, fehlt bislang ein konkreter Vorschlag, wie der Ausbau der Windenergie vorangebracht werden soll. Um mehr als 80 Prozent ist dieser im laufenden Jahr...

Bundesregierung fehlt Plan für Erneuerbaren-Ausbau in Braunkohleregionen

Greenpeace Energy kritisiert die Bundesregierung für ihren gestern vorgelegten Entwurf des "Strukturstärkungsgesetzes" und fordert, Finanzhilfen an die Länder für den Kohleausstieg verbindlich an den Ausbau erneuerbarer Energien zu koppeln. Der Ökoenergieanbieter Greenpeace Energy fordert die...

Evangelische Kirchenkreise fordern von Ministerpräsident Laschet raschen Ausbau erneuerbarer Energien im Rheinischen Revier

Gemeinsame Presseerklärung der evangelischen Kirchenkreise Aachen, Jülich, Gladbach-Neuss, Köln-Nord, Krefeld-Viersen und Greenpeace Energy Die evangelischen Kirchenkreise im Rheinischen Revier und Greenpeace Energy fordern von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet schnelle und konkrete Maßnahmen für einen klima- und...

Greenpeace Energy fordert zügigen Ausbau erneuerbarer Energien auf Braunkohle-Tagebauflächen

Greenpeace Energy hat heute im Bundeswirtschaftsministerium eine Petition zum Ausbau erneuerbarer Energien auf vormaligen Braunkohle-Tagebauflächen bei Staatssekretär Thomas Bareiß (CDU) überreicht. Mit der von fast 17.500 Bundesbürger*innen unterzeichneten Petition „Kohleausstieg durch zügigen Ausbau erneuerbarer...

Kommentar: „Bundesregierung muss Wind und Sonne in den Braunkohleregionen rasch ausbauen“

Das Bundeskabinett befasst sich in seiner heutigen Sitzung mit der Umsetzung des Kohlekompromisses und will die mit den betroffenen Bundesländern verhandelten Eckpunkte des Strukturstärkungsgesetzes beschließen. Diese sehen u.a. Strukturhilfen für die betroffenen Braunkohle-Länder sowie...