Kommentar: Bundesregierung will umstrittene Änderungen bei Power to Gas korrigieren

Das Bundeswirtschaftsministerium hat gestern laut Medienberichten angekündigt, Änderungen im so genannten Netzausbaubeschleunigungsgesetz (Nabeg) zu Lasten der Power-to-Gas-Technik korrigieren zu wollen. Durch eine zusammen mit dem Nabeg beschlossene Präzisierung einer Regelung im Energiewirtschaftsgesetz hätten viele...

Bundesregierung will offenbar Einspeisevorrang für Erneuerbare einschränken

Die Bundesregierung erwägt laut Medienberichten, den so genannten Einspeisevorrang für erneuerbare Energien ins Stromnetz zu beschneiden, berichten Medien. Die im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) festgeschriebene Vorrangregelung besagt, dass Strom aus Wind-, Sonnen- und Wasserkraft Vorfahrt vor...

Neue Studie belegt versteckte Milliarden-Kosten für Kohle und Atom

Konventionelle Energieträger wie Kohle und Atom verursachen in diesem Jahr anderthalb mal höhere Kosten als erneuerbare Energien. Das hat das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy berechnet. So betrugen die...

EEG-Reform 2014: Von „Stromschnellen“ und „Abrissbirnen“

Die EEG-Reform der Bundesregierung ist beschlossene Sache: Am Vormittag verabschiedete der Bundestag in namentlicher Abstimmung die umstrittene Gesetzesnovelle. Die Debatten um den Umbau der Erneuerbaren-Förderung und der Vermarktung von Ökostrom dürften damit aber längst nicht...

Grüne: „Deutschlands Vorbildsfunktion bei der Energiewende ist beschädigt“

Der Zeitpunkt hätte treffender kaum sein können: Nur wenige Stunden, nachdem der Deutsche Bundestag die umstrittene EEG-Reform von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel verabschiedet hatte, versammelten sich gleich nebenan im Paul-Löbe-Haus knapp 200 Experten und Branchenakteure, um über die Zukunft der Energiewende zu diskutieren.

Gut so: EU-Parlament will Rechte von Energiebürgern stärken

Der Energieausschuss des Europäischen Parlaments hat seinen Entwurf für die geplante europäische Erneuerbaren-Energien-Richtlinie verabschiedet. Der Entwurf enthält unter anderem eine weitreichende Neuerung für Verbraucher, die selbst Strom – etwa mit einer Solaranlage auf dem...

Mitmachen: Großdemo gegen EEG-Reform

Der Protest gegen die umstrittene EEG-Reform und ihre schmerzhaften Einschnitte zu Lasten von Ökostrom-Ausbau und Bürgerenergie geht weiter: Für Donnerstag, 2. Juni rufen Branchenverbände, Gewerkschaften und Landwirte zu einer gemeinsamen Großdemonstration gegen die geplante...

„Transmitter der neuen Energiewelt“

Wie sieht der Energiemarkt der Zukunft aus, wie verändern sich die Bedürfnisse der Verbraucher und die technischen Rahmenbedingungen – und wie müssen sich Versorgungsunternehmen auf diesen Wandel einstellen? Dieser Fragenkomplex war ein bestimmendes Thema...

Ausschreibungen brauchen Sonderregeln für Bürgerenergie

Bürgerenergie-Projekte sollen von der geplanten Ausschreibungspflicht für neue Ökostrom-Anlagen ausgenommen werden. Das fordert der Hamburger Ökoenergie-Anbieter Greenpeace Energy in einer Stellungnahme an das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Dieses hatte Ende Juli Eckpunkte für...

Berliner Energietage eröffnet

In der Hauptstadt sind am Morgen die Berliner Energietage eröffnet worden, Die seit 1999 stattfindende Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland vereint nicht nur Aussteller und Fachvorträge, sondern ist auch eine Plattform für Debatten. Einen kritischen...