„Bundesregierung muss beschleunigten Erneuerbaren-Ausbau gesetzlich verankern“

Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) hat Berechnungen für ein Szenario vorgestellt, in dem der Anteil der Erneuerbaren Energien am Stromsektor 65 Prozent ausmacht. Dieses Ziel strebt offiziell auch die Bundesregierung an. Der BEE kommt...

Fachgespräch zum EEG im Bundestag: Greenpeace Energy fordert Nachbesserungen

Die umstrittene Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes war erst zwei Tage vorher vom Bundeskabinett beschlossen worden, da war das Thema bereits auf der Agenda des Deutschen Bundestages. Die Fraktion von Bündnis90/Die Grünen hatte zum Fachgespräch geladen....

Emnid-Umfrage: Direkter Ökostrombezug stärkt Vertrauen in die Energiewende

Was müsste sich bei der Vermarktung von Ökostrom ändern, um beim Verbraucher das Vertrauen in die Energiewende zu stärken? Was ist den Stromkunden besonders wichtig und wie groß ist die Identifikation mit dem Umbau...

Streitbare Energie-Bürger

Mit Mut in die Zukunft – die Stärken der dezentralen Energiewende!“ war das Motto des 2. Bürgerenergie-Konvents in Erfurt. 150 Akteure tauschten auf dem wichtigen Netzwerktreffen Erfahrungen aus und informierten sich über die aktuelle...

Handelsblatt-Konferenz: Energiewende braucht weiterhin Vorreiter

Die 6. Handelsblatt-Jahrestagung Erneuerbare Energien ist eine verlässliche Plattform für kontroverse Debatten über die Energiewende. Auf dem Branchentreffen, das noch bis zum 27. August in Berlin stattfindet, meldete sich auch Greenpeace Energy wieder meinungsstark...

EEG-Reform: Die Ergebnisse der langen Nacht im Kanzleramt

Bundesregierung und Ministerpräsidenten trafen sich erneut im Kanzleramt, um über die entscheidenden Streitfragen in der EEG-Reform 2016 zu beraten. Begleitet von Protesten aus der Branche, von Bürgerenergievertretern und von Greenpeace verhandelten die Vertreter von...

Kreative Kritik an Rotstift-Kampagne der Bundesregierung

Mit diesem Kampagnenmotiv (oben) wirbt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie derzeit für die jüngst verabschiedete Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Dieses soll zum 1. August in Kraft treten. In der Branche wird die Werbe-Botschaft des...

Branchenbündnis: Weg für ökologische Stromvermarktung frei machen!

Ein Bündnis mehrerer Energieversorger und Verbände fordert die Bundesregierung auf, ein alternatives Direktvermarktungsmodell für Ökostrom endlich zu ermöglichen. „Minister Gabriel hat ein Dreivierteljahr nach der jüngsten EEG-Reform noch immer nicht die dort vorgesehene Verordnung...

Podiumsdebatte: Bürger von der Energiewende nicht ausschließen

Die Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes ist erst wenige Wochen alt – doch was sind die Folgen der umstrittenen Novelle für die Bürgerenergie und den weiteren ökologischen Umbau unseres Energiesystems? Ein Minister, eine Wissenschaftlerin und ein...

„Wir brauchen ein neues Energiemarkt-Konzept“

Jakob von Uexküll ist Stifter des Alternativen Nobelpreises und Gründer des World Future Council. Am 8. November 2014 eröffnete er mit einem Vortrag den Energiekongress von Greenpeace Energy in Hamburg. Wir dokumentieren das leidenschaftliche...