Diskussion um neues Klimaschutzgesetz

Am 20. März 2019 fand in der Reihe der Berliner Klimagespräche eine Diskussion unter der Überschrift „Klimaschutz per Gesetz – Wie geht ambitionierter Klimaschutz mit Planungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit?“. Dabei wurden altbekannte Standpunkte der Politik...

Neuer Wärmestrom-Tarif von Greenpeace Energy spart CO2 beim Heizen

Greenpeace Energy startet ab heute einen Wärmestrom-Tarif speziell für elektrische Heizsysteme wie Wärmepumpen. Mit diesem Angebot will die Ökoenergiegenossenschaft aus Hamburg die für den Klimaschutz wichtige Wärmewende in Eigenheimen vorantreiben. „Unser Ziel ist, den...

Bundesregierung erreicht Klimazusagen für das Jahr 2020 frühestens 2025

Die Bundesregierung wird ihr öffentlich zugesichertes Klimaziel für das Jahr 2020 mindestens fünf Jahre zu spät erreichen. Mit den jüngst beschlossenen Maßnahmen des Klimapakets wird der deutsche CO2-Ausstoß also frühestens im Jahr 2025 um...

Weltklima-Abkommen: Raus aus der Kohle. Rein in die Zukunft!

Es ist durchaus ein Meilenstein: 196 Staaten haben sich vor wenigen Tagen beim Klimagipfel COP 21 in Paris auf einen verbindlichen Vertrag zum Stopp des Klimawandels verständigt. Die globale Durchschnittstemperatur soll um nicht mehr...

Kinder brauchen eine gesunde Umwelt

Sauberes Wasser zum Waschen der Hände sowie die frische Luft beim Spaziergang in der Natur: Das sind nur zwei Dinge, die viele Menschen hierzulande in Zeiten der Corona-Pandemie mehr denn je zu schätzen gelernt...

Nationale Wasserstoffstrategie: die Scheinlösung „Blauer Wasserstoff“

Die Bundesregierung hat heute Mittag ihre neue "Nationale Wasserstoffstrategie" vorgestellt. Tatsächlich erkennt sie darin endlich offiziell die entscheidende Bedeutung von Grünem Wasserstoff für das Gelingen der Energiewende in allen Wirtschaftssektoren an: auch im Verkehr...

Viel Wind im Mix macht den Unterschied

Der Anteil von Wind und Sonne an der deutschen Stromproduktion wächst. Doch wie lassen sich die wetterabhängigen Energiequellen sicher, nachweisbar und wirtschaftlich zur Versorgung der Verbraucher einbinden? Greenpeace Energy macht es vor – mit...

Bundesregierung lässt riesiges CO2-Einsparpotenzial ungenutzt

Deutschland könnte seine CO2-Emissionen im Stromsektor auf einen Schlag um ein Viertel reduzieren. Hierzu müsste der bestehende fossile Kraftwerkspark anders eingesetzt werden: Um die Stromnachfrage zu decken, sollten Kraftwerke mit niedrigem CO2-Ausstoß den Vorzug...

Rote Linien gegen den Klimawandel!

Im August formiert sich auch in diesem Jahr ein breiter und bunter Widerstand gegen den Abbau der Braunkohle in Deutschland. Im Rheinland finden vom 18. bis zum 29. August 2017 zahlreiche Veranstaltungen statt. Auch...

Hingehen: Demo zum Erdüberlastungstag in Hamburg

Endliche Ressourcen, unendliche Ignoranz: Am kommenden Montag (29. Juli) ist der so genannte Erdüberlastungstag (Englisch "Earth Overshoot Day"). Schon Ende Juli sind also die Ressourcen aufgebraucht, die uns Menschen für dieses Jahr nachhaltig zur...