Lastenfahrräder können viele private und gewerbliche Autofahrten ersetzen. Zudem ist die Verkehrswende neben einer erfolgreichen Energiewende ein weiterer wichtiger Baustein für mehr Klimaschutz. Für viele ist der Anschaffungspreis eines Transport-Rades jedoch ein Hemmnis. Immer mehr Kommunen und Bundesländer wollen hier Abhilfe schaffen und gewähren Kaufprämien für Cargobikes.

Greenpeace Energy begrüßt diese Initiativen und unterstützt die Kaufprämien-Übersicht, die auf der Webseite des unabhängigen Blogs cargobike.jetzt zu finden ist, mit einem Förderbetrag. Die Seite listet weit über 100 Kaufprämien-Programme für private und gewerbliche Cargobikes in Deutschland und Österreich auf, ist nach Bundesländern sortiert und wird jetzt im Juni 2021 neu aufgesetzt und fortlaufend aktualisiert.

„Der Klimaschutz erfordert dringlich schnelle Fortschritte bei der Verkehrswende. Cargobikes und Fahrradanhänger bieten hier ein großes Potential“, sagt Cornelia Steinecke von Greenpeace Energy. Ein Aspekt ist dem Ökoenergieversorger dabei besonders wichtig: „Gerade E-Räder sind nur dann wirklich klimafreundlich unterwegs, wenn sie mit echtem Ökostrom geladen werden“, so Steinecke.

Trotz des bereits breiten Spektrums ist bei der Förderung alternativer Mobilitätskonzepte noch Luft nach oben. Wichtig ist auch, die Fixierung auf E-Autos bei der Förderung der Elektromobilität zu überwinden. Auch deshalb ist auf der Seite unseres Partners cargobike.jetzt nicht nur die Kaufprämien-Übersicht zu finden, sondern auch viele weitere hilfreiche Themen rund um das Cargobike. Von Marktübersicht bis Kaufberatung, von Informationen zu Sharing- und Leihangeboten bis zu einer Einschätzung zu Sicherheit und rechtlichen Fragen bietet die Seite viele Informationen, Expertise und weiterführende Links zum Thema. Eine gute Quelle für alle, die sich mit E-Lastenrädern auseinandersetzen möchten.

Mitmachen! Wir verlosen fünf CARGOBIKE Quartetts. Schreiben Sie uns bis zum 31. Juli 2021 eine E-Mail mit dem Betreff „Quartett“ und Ihrer Postanschrift an verlosung@greenpeace-energy.de