Windgas

Aus Wind- und Sonnenstrom sauberen Wasserstoff zu machen und diesen im Gasnetz zu speichern – dieses Prinzip wird künftig ein entscheidender Baustein für die Vollendung der Energiewende. Deshalb verhelfen wir der Windgas-Technologie schon jetzt zum Durchbruch. Mehr dazu finden Sie in der Rubrik.

Erneuerbarer Wasserstoff für erfolgreichen Klimaschutz

Deutschland muss massiv auf erneuerbaren Wasserstoff setzen, um seine Klimaziele zu erreichen. Das ist das Ergebnis zweier von uns beauftragter Analysen, die wir am 26. September Bundestagsabgeordneten und anschließend MedienvertreterInnen in Berlin präsentiert haben. Demnach...

Neue Studie: Windgas senkt die Kosten der Energiewende und ermöglicht 100 Prozent Erneuerbare

Erst die Windgas-Technologie zur Speicherung von Strom aus Wind und Sonne ermöglicht in Deutschland bis 2050 eine vollständige Stromversorgung mit 100 Prozent erneuerbaren Energien und senkt zugleich die Kosten für die Energiewende um hohe...
Windgas-Elektrolyseur in Hassfurt

Sturmtief Axel: Bewährungsprobe für unseren Elektrolyseur in Hassfurt

36.000  Megawatt - Sturmtief Axel sorgte nicht nur für viele Schäden, sondern zugleich für einen neuen Windenergie-Rekord in Deutschland. Eine Bewährungsprobe war der erste Sturm des Jahres auch für den Bürgerwindpark Sailershäuser Wald und...

Greenpeace Energy versorgt 10.000sten proWindgas-Kunden

Ökologisch hergestelltes Windgas von Greenpeace Energy verzeichnet steigendes Interesse bei den Verbrauchern. Vom 1. April an versorgt Deutschlands größte Energie-Genossenschaft ihren 10.000sten Kunden mit dem Gasprodukt proWindgas. Dieses enthält einen Anteil Wasserstoff, der im...

Ohne Speicher geht viel Ökostrom im Netz verloren

Wegen Engpässen und drohender Überlastung konnten 2013 rund 555 Gigawattstunden Ökostrom nicht ins deutsche Stromnetz eingespeist werden. Laut Monitoringbericht der Bundesnetzagentur stieg damit der Anteil der ungenutzten Ökostrom-Überschüsse um 44 Prozent gegenüber dem Vorjahr....

Wind wird Wasserstoff

Seit Ende 2014 mischt Greenpeace Energy seinem Produkt proWindgas Wasserstoff bei, der auch aus überschüssiger Windenergie erzeugt wird - ein Pionierprojekt mit Signalwirkung für die Energiewende. So stellt man sich die Produktion von sauberer...

Windgas und Sektorenkopplung sind die Basis für eine erfolgreiche Energiewende in Deutschland

Die Verknüpfung aller Bereiche des Energiesystems – die sogenannte Sektorenkopplung – muss ein zentrales Element der Energiepolitik der nächsten Bundesregierung werden. Greenpeace Energy unterstützt daher die heute veröffentlichte Studie des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE)...

Windgas im „ZeitZeichen“: Jubiläum für eine Weltpremiere

Wie wichtig Windgas für das Gelingen der Energiewende ist, wissen die Redakteure der renommierten WDR-Radioreihe "ZeitZeichen" offensichtlich zu würdigen: Sie widmeten dem fünfjährigen Jubiläum des weltweit ersten "Hybridkraftwerks"  im brandenburgischen Prenzlau am 25. Oktober...

Jahresrückblick: das war 2018

Ein spannender Energiekongress, ein grüner Bus und jede Menge Kohle: Wir blicken zurück auf das Greenpeace Energy-Jahr 2018. Januar Neuer Look Ganz im Zeichen der guten Vorsätze und Neuanfänge haben wir das Jahr mit einem neuen Look...

Unsere proWindgas-Kunden der ersten Stunde: Beate und Georg Echle

Genau fünf Jahre schon – so lange bietet Greenpeace Energy mit dem Gastarif proWindgas Kundinnen und Kunden die Chance, die revolutionäre Speichertechnologie Power-to-Gas zu fördern. Als erstes mit dabei waren Georg und Beate Echle....