Mobilstrom plus

Mit unserem Tarif speziell für das Aufladen von Elektroautos können wir die gesetzlichen Vergünstigungen direkt weitergeben. Der Autostrom wird dabei über einen separaten Zähler abgerechnet.

Die Vorteile im Überblick

  • Verminderte Entgelte werden direkt weitergegeben
  • Getrennte Abrechnung für E-Mobil und Haushalt
  • Besonders geeignet für Vielfahrer

Der Strommix

Stromherkunft Mobilstrom plus (2019)

Energieträgermix


 

Umweltbelastungen

Der Ihnen gelieferte Strom besteht zu 100 % aus sauberer Wind- und Wasserkraft. Gesetzliche Regelungen zwingen uns jedoch, die nach dem EEG geförderten Mengen, für die wir die EEG-Umlage zahlen mussten, anteilig bei der Stromkennzeichnung in Ansatz zu bringen. Dadurch ergibt sich ein rein rechnerischer Anteil von 55,6 % für EEG geförderte Mengen.

Tatsächlich lieferte Ihnen Greenpeace Energy im Jahr 2018 100 % sauberen Strom, den wir direkt aus Windkraft- und Wasserkraft-Anlagen bezogen haben. Im Jahr 2018 im Tarif Ökostrom aktiv betrug der Anteil der Wasserkraft 46,6 % und der Anteil der Windkraft 53,4 %.

 Greenpeace Energy Strommix 2018Bundesdeutscher Durchschnittsmix 2018
CO2 Emissionen
in g/kWh
0421
Radioaktiver Abfall
in g/kWh
00,0003

Die Lieferantenkraftwerke

Der Ökostrom für unseren Tarif Solarstrom plus stammt aus Wasserkraft- und Windenergieanlagen in Österreich und Deutschland sowie aus ausgewählten Photovoltaik-Kraftwerken in deutschen Braunkohlegebieten. So unterstützen wir saubere, erneuerbare Alternativen zur dreckigen Braunkohleproduktion.

Unsere Lieferanten

 

Online wechseln. Schnell. Einfach.

Oder rufen Sie an

Wir beraten Sie gern persönlich, von Montag bis Freitag 08:00 bis 19:00 Uhr (zum Ortstarif).

040 / 808 110 600