Unternehmen Energiewende

Für eine intakte Umwelt und den rücksichtsvollen Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten setzt sich Greenpeace weltweit ein. Greenpeace Energy bietet Ihnen Ökostrom nach den Kriterien der Umweltorganisation: Strom aus Wind und Wasser mit garantiertem Herkunftsnachweis und in geprüfter Qualität.

Sie haben es in der Hand: Holen Sie die Nachhaltigkeit und den Klimaschutz in Ihre Geschäftsräume und entscheiden Sie sich für eine verantwortungsvolle Energienutzung.

Davon profitieren Sie und Ihr Unternehmen schon heute:

  • 100 % Ökostrom – Strom aus Wasser und Wind, klimafreundlich und innovativ
  • Maximale Transparenz – jährliche Prüfung durch TÜV Nord und OmniCert
  • Erstklassiger Service – Maßgeschneiderte Angebote und direkte Ansprechpartner
  • Zertifizierung – geeignet für die Zertifizierung nach ISO 14001, ISO 5000 oder EMAS und Ihren Nachhaltigkeitsbericht.

Investition in die Zukunft

Helfen Sie mit beim Umbau der Energiewirtschaft. Wir fördern den Bau neuer Ökokraftwerke, investieren in ökologisch ausgerichtete Versorgungskonzepte und setzen uns auch politisch für die Energiewende ein.

Sichere Versorgung

Seit über anderthalb Jahrzehnten sind wir in Deutschland als Stromversorger erfolgreich tätig. Über zehntausend Geschäftskunden können sich auf eine zuverlässige und ausfallsichere Stromversorgung verlassen, darunter auch Krankenhäuser und Internetprovider.

Erstklassiger Service

Von der Arztpraxis bis zum produzierenden Unternehmen, wir kümmern uns um Ihre Anliegen und haben für Ihre individuellen Wünsche ein offenes Ohr. Kompetent, zuverlässig und unkompliziert.

Faire Geschäftsbedingungen

Tarifkunden bieten wir kurze Kündigungsfristen und transparente Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit. Als Genossenschaft sind wir finanziell und politisch unabhängig und arbeiten aus Prinzip nicht gewinnmaximierend.

Herkunft und Transparenz

Unser Ökostrom stammt aus Deutschland und Österreich und das nur von Lieferanten, die nicht mit der Atom- oder Kohleindustrie verflochten sind. Unabhängige Prüfinstitute untersuchen jährlich, ob wir die anspruchsvollen Kriterien der Umweltschutzorganisation Greenpeace einhalten.

Einsatz für die Energiewende

Wir engagieren uns aktiv energiepolitisch. Wir setzen uns für den Ausbau und die Integration von erneuerbaren Energien ein und entwickeln und nutzen Speicher für erneuerbare Energien

Nachhaltig vernetzt

Mit einem kostenlosen Eintrag im „Nachhaltigen Branchenbuch“ auf unserer Website können Sie sich mit ökologisch orientierten Geschäftspartnern vernetzen und neue Kunden gewinnen.

Ausgezeichnete Entscheidung

Zeigen Sie Ihren Ökostrom: mit Zertifikaten oder einem dekorativen Emailleschild für Ihre Geschäftsräume. Gern können Sie auch unser Logo auf Ihrer Website oder im Geschäftsbericht nutzen.

Bonus für Ihre Mitarbeiter

Mitarbeitern Ihres Unternehmens, die zu Greenpeace Energy wechseln möchten, bieten wir einen attraktiven Mitarbeiter-Bonus.

Wieso eigentlich zu Ökostrom wechseln?

Ganz einfach: Je mehr wir sind, desto besser. Denn noch immer stammt ein Großteil des Stroms in Deutschland aus Atom- und Kohlekraft.

Mit jedem neuen Kunden, der zu Ökostrom von Greenpeace Energy wechselt, verändert sich etwas. Es ist wie mit einem See: Je mehr sauberes Wasser in ihn hineinfließt, desto klarer wird er.

Ähnlich verhält es sich mit der Energieproduktion: In unser Stromnetz fließen sowohl schmutziger Strom aus Kohle und Atom als auch grüner Strom aus erneuerbaren Quellen. Je mehr Kunden also sauberen Ökostrom beziehen, umso sauberer wird der See – und damit der Strom, der bei Ihnen aus der Steckdose kommt.

Unser Strom im Detail

Unser Tarif bis 30.000 kWh (netto)
22,77 Cent/kWh + 7,48 € Grundpreis pro /Monat
  • Kein Strom aus Kohle- und Atomkraftwerken
  • Ohne Mindest­vertragslaufzeit
  • Preisgarantie bis zum 31.12.2017 *

* Ausgenommen sind etwaige Er­hö­hungen von Umsatz- und/­oder Ener­gie­steuer oder sonstiger gesetzlicher Abgaben.

Preisrechner

kWh/Jahr

Das sagen unsere Kunden

Als Marktplatz für nachhaltige Produkte wollten wir natürlich auch beim Stromanbieter die bessere Alternative wählen und sind froh mit Greenpeace Energy einen nachhaltigen Partner gefunden zu haben.“

Mimi Sewalski, Geschäftsführung Avocado Store
Albert Gschwendner, Geschäftsführer TeeGschwendner

Wir beziehen Produkte aus der Natur. Da steht es uns gut zu Gesicht, wenn auch der Strom aus nachhaltiger Erzeugung kommt.

Albert Gschwendner, Geschäftsführer TeeGschwendner
Nele Lübberstedt, Geschäftsführung kaneo GmbH – green IT solutions

Als Green-IT-Experte ist der Bezug von Ökostrom ein wichtiger Bestandteil unserer nachhaltigen Unternehmensstrategie. Deshalb beziehen wir echten Ökostrom von Greenpeace Energy - für unsere Green-IT-Lösungen, unsere Kunden und unsere Umwelt.

Nele Lübberstedt, Geschäftsführung kaneo GmbH – green IT solutions
Christian Ereny, Geschäftsführer der Nordwandhalle Betriebsgesellschaft mbH

Wir haben uns ganz bewusst für Ökostrom von Greenpeace Energy entschieden, der ideal in unser nachhaltiges Gesamtkonzept passt und uns damit die saubere Energie für den Aufstieg liefert.

Christian Ereny, Geschäftsführer der Nordwandhalle Betriebsgesellschaft mbH
Kerstin Stromberg und Jürgen Hack, Geschäftsführung Sodasan

Das Konzept von Greenpeace Energy ist wie für uns zugeschnitten.

Kerstin Stromberg und Jürgen Hack, Geschäftsführung Sodasan

Wir sind zu Greenpeace Energy gewechselt, weil das Engagement als Stromanbieter hinsichtlich der Energiewende unsere volle Sympathie und Zustimmung genießt. Das Greenwashing der üblichen großen Energiekonzerne lehnen wir ab.

Eva Danneberg, Geschäftsführung Werkhaus

Ehrlicher Strom

Wir haben uns intensiv mit den Ökostromanbietern beschäftigt und Greenpeace Energy liefert den ehrlichsten Strom, den es unserer Meinung nach gibt.

Susanne Schöning, Geschäftsführerin von Zwergenwiese

Wir bemühen uns neben den Bio-Lebensmitteln auch in allen anderen Bereichen des Betriebs um Nachhaltigkeit. Deshalb beziehen wir neben dem Ökostrom auch proWindgas von Greenpeace Energy für das Kochen."

Mayoori Buchhalter, BIOSpitzenköchin und Geschäftsführerin

Direkte Ansprechpartner

bis 30.000 kWh

Geschäftskundenservice

Tel 040 / 808 110-340
Fax 040 / 808 110-444

E-Mail schreiben

Foto Jan-Christoph Nagel

30.000 bis 100.000 kWh

Jan-Christoph Nagel

Tel 040 / 808 110-320
Fax 040 / 808 110-444

E-Mail schreiben

Über 100.000 kWh

PLZ-Gebiete 0, 1 und 2

Cornelia Steinecke

Tel 040 / 808 110-632
Fax 040 / 808 110-444

E-Mail schreiben

Über 100.000 kWh

PLZ-Gebiete 4, 5 und 6

Heike Fischer

Tel 0221 / 99 967-572
Fax 040 / 808 110-444

E-Mail schreiben

Über 100.000 kWh

PLZ-Gebiete 3, 7, 8 und 9

Thomas Bresler

Tel 040 / 808 110-634
Fax 040 / 808 110-444

E-Mail schreiben

Ökostrom von Greenpeace Energy – für die saubersten Steckdosen der Welt. Erfahren Sie mehr über unserer Stromkriterien sowie unsere Lieferantenkraftwerke. Finden Sie heraus, wie sich unser Preis zusammensetzt und warum unsere Energie nicht nur sauber ist, sondern auch politisch wirksam.

Mehr erfahren

Wir wählen unsere Ökostrom-Lieferanten nach strengen Maßstäben aus: Der Strom muss aus sauberen Kraftwerken stammen. Die Geschäftspolitik der Lieferanten darf den energiepolitischen Zielen von Greenpeace e.V. nicht widersprechen und die Unternehmen dürfen nicht mit Atom- oder Braunkohlekonzernen verflochten sein.

Mehr erfahren

Engagement

Kohle, Atom und Gas kommen Verbraucher anderthalb mal teurer als EEG-Umlage

Stromkunden müssten 2017 auf jede verbrauchte Kilowattstunde eine „Konventionelle-Energien-Umlage“ von bis zu 10,8 Cent zahlen, wenn die versteckten Kosten für Kohle, Atom und Gas in den Strompreis eingerechnet würden. Das hat das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy berechnet...

„Sehr gut“ für hohe Ökostromqualität und besonderes Energiewende-Engagement

Einzigartig: Immer mehr Windkraft im Strommix, 2016 bereits 12 % geplant

Einzigartig wird unser Strommix durch seinen hohen Windanteil, den wir jährlich erhöhen. Warum wir das machen? Weil ein Ökostromanbieter heute mehr leisten muss, als irgendeinen Strommix aus erneuerbaren Energien zu liefern. Wind und Sonne werden in Zukunft die Hauptquellen unserer Stromversorgung sein.