Hard Rock Cafe Hamburg

Having a good time and doing good things

Wo Touristen aus aller Welt mit großen Augen die einlaufenden Containerschiffe betrachten, sitzt das Hard Rock Cafe Hamburg, mitten an den Hamburger Landungsbrücken. Das Cafe wurde im August 2011 eröffnet und läuft seither mit großem Erfolg: Bis zu 1.000 Gäste am Tag kommen vorbei und werden von bis zu 140 Mitarbeitern aus aller Welt begrüßt.

Neben dem bunten Mix aus Burgern, Getränken, Musik und den so genannte Memorabilia - eine Sammlung von Musikexponaten weltberühmter Musiker - engagiert sich das Hard Rock Cafe auch sozial. "Musik tut gut und verbindet Menschen weltweit. Nach dem Motto having a good time and doing good things unterstützt das Cafe verschiedenen Projekte. So haben wir beispielsweise letztes Jahr viele Liebhaberstücke zu Gunsten der Entrée Musikstiftung versteigert oder uns für ein Brustkrebsprojekt gespendet“, so Geschäftsführer Georg Jozwiak.

Inzwischen gibt es Hard Rock Hotels, Bars, Casinos und eine Veranstaltungshalle. Weltweit existieren heute 177 Filialen in 58 Ländern. Im deutschsprachigen Raum befinden sich Hard Rock Cafes in Berlin, Hamburg, Köln und München. Seit dem 01. Mai 2012 bezieht das Hard Rock Cafe Hamburg sauberen Strom von Greenpeace Energy.


Mit Greenpeace Energy haben wir den richtigen Partner in Sachen Energieversorgung an der Seite und Rock 'n' Roll in der Steckdose.

Georg Jozwiak, Geschäftsführer Hard Rock Cafe Hamburg


Kontakt

Hard Rock Cafe Hamburg
Bei den St. Pauli Landungsbrücken 5
20359 Hamburg

www.hardrock.com/cafes/hamburg/