Kultur an der Waterkant

Rund 300 Herrenhäuser gibt es in Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee. Eines von ihnen, das Gut Hasselburg bei Neustadt in Holstein, befindet sich seit 2010 im Besitz der Hamburger Stahlberg Stiftung. Die Stiftung, die sich der Kultur- und Jugendförderung widmet, hat die Gebäude des Gutshofs restauriert und die Anlage zu einem „Kultur Gut“ ausgebaut.

Auch in die Energieversorgung ist investiert worden: Der Wärmebedarf wird über ein Blockheizkraftwerk und einen Hackschnitzelkessel gedeckt, außerdem gibt es einen Wärmespeicher und eine Photovoltaikanlage. Den restlichen Strom liefert Greenpeace Energy. 

Nahezu vollständig erhalten, gilt Hasselburg heute als beispielhaft für einen Gutshof im 18. Jahrhundert. Der Barocksaal des Herrenhauses und die große Reetscheune sind für Konzerte, Theateraufführungen und andere kulturelle Veranstaltungen geöffnet. Das Gut ist außerdem einer der Veranstaltungsorte des Schleswig-Holstein Musik Festivals.

Im denkmalgeschützten Torhaus gibt es Ferienwohnungen und Gästezimmer mit insgesamt 50 Betten. Ebenfalls Einzug in das spätbarocke Torhaus hält das Café Cembalo. Einer ausgedehnten kulturellen Landpartie steht nichts im Wege.

Kontakt

Kultur Gut Hasselburg
Allee 4
23730 Hasselburg

hasselburg.de