Ladelösungen für Geschäftskunden

Investieren Sie in die Zukunft

Machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner wallbe bieten wir unseren Geschäftskunden Ladelösungen für Elektroautos an. Egal, ob Sie Ihr Firmenfahrzeug aufladen möchten, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Elektroauto zur Arbeit kommen oder Sie eine Ladestation auf Ihrem Kundenparkplatz der Öffentlichkeit zugänglich machen wollen – wallbe hat die passende Ladestation für Sie.

Die Vorteile von wallbe:

  • Sonderkonditionen für alle Kundinnen und Kunden von Greenpeace Energy
  • Vor-Ort-Installation optional zubuchbar
  • Im exklusiven Greenpeace-Energy-Look

Musterangebot – So könnte Ihre Ladelösung aussehen

wallbe Pro
22 kW als Ladesäule

  • Ein Ladepunkt mit 22 kW Leistung (die hohe Ladeleistung ermöglicht schnelles Aufladen)
  • Frei stehende Ladesäule
  • MID-konformer kWh Energiezähler inklusive
  • Als Online-Modell optional auch für die halböffentliche und öffentliche Nutzung geeignet

Exklusives Angebot für Kundinnen und Kunden von Greenpeace Energy
ab 1.481,40 Euro brutto (statt 1.599,00 Euro)

(zzgl. weitere Kosten: Vor-Ort-Installation, ggf. anfallende, vorbereitende Arbeiten usw.)

Die Ladestationen im Überblick

wallbe Pro

  • Der Allrounder mit einem Ladepunkt
  • Varianten bis 22 kW Ladeleistung
  • Für den privaten, halböffentlichen und öffentlichen Bereich geeignet
  • Mit integriertem Zähler zur Erfassung des geladenen Stroms
  • Als Ladebox und als Ladesäule erhältlich
  • Auf Wunsch auch ohne Greenpeace-Energy-Aufkleber

Weitere Informationen finden Sie bei wallbe:
Mehr erfahren

wallbe Pro Plus

  • Der Allrounder mit zwei Ladepunkten
  • Varianten bis 22 kW Ladeleistung
  • Gewerbliche Ladelösung, auch für den halböffentlichen und öffentlichen Bereich geeignet
  • Mit integriertem Zähler
  • Als Ladebox und als Ladesäule erhältlich
  • Auf Wunsch auch ohne Greenpeace-Energy-Aufkleber

Weitere Informationen finden Sie bei wallbe:
Mehr erfahren

wallbe Master M3

  • Ladesäule mit zwei Ladepunkten
  • 22 kW Ladeleistung
  • Speziell für die halböffentliche und öffentliche Nutzung konzipiert  
  • Mit integriertem Zähler zur Erfassung des geladenen Stroms
  • Rostfreie Aluminium-Standsäule
  • Auf Wunsch auch ohne Greenpeace-Energy-Aufkleber

Weitere Informationen finden Sie bei wallbe:
Mehr erfahren


Individuelles Angebot

Da jede Ladelösung individuell ist und auf die ganz speziellen Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden sollte, empfehlen wir Ihnen eine Beratung durch den wallbe-Kundenservice.

Holen Sie sich jetzt Ihr ganz persönliches Angebot. Ihren Ansprechpartner bei wallbe erreichen Sie Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr:

wallbe GmbH
Gerrit Maus
Tel. 05252 / 989 44 13

Natürlich hilft Ihnen auch der Geschäftskundenvertrieb bei Greenpeace Energy gerne weiter. Fragen Sie uns gern einfach direkt – unter 040 / 808 110 340 oder per Mail.

Greenpeace Energy-Kunden sparen

Profitieren Sie von den Sonderkonditionen für Geschäftskunden von Greenpeace Energy und erhalten Sie 8 Prozent Rabatt auf Ihre Bestellung! Der Rabatt gilt für die Ladestationen, nicht aber für die Vor-Ort-Installation oder weiteres Zubehör und Optionen. Diese Extras sind im wallbe-Webshop oder im Kundenservice optional zubuchbar.

So sparen Sie

Um die Ladestationen zum Vorzugspreis zu bestellen, benötigen Sie lediglich Ihre Kundennummer. Bestellen Sie beim wallbe-Kundenservice am Telefon, so können Sie Ihre Kundennummer dort angeben. Wenn Sie sich für eine Bestellung im wallbe-Webshop entscheiden sollten, tragen Sie Ihre Kundennummer und das Stichwort Greenpeace Energy in das Freitextfeld „Ihre Anmerkungen“ ein, das am Ende des Bestellprozesses erscheint. In der Auftragsbestätigung wird dann der Rabatt ausgewiesen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den Ladestationen nicht um ein von Greenpeace Energy hergestelltes oder vertriebenes Produkt handelt, sondern ausschließlich unser Vertriebspartner zuständig ist. Greenpeace Energy ist weder für etwaige Gewährleistungsansprüche Ansprechpartner noch haftet Greenpeace Energy für das Produkt.


So wird Ihre Ladesäule öffentlich

Sie wollen Ihre Ladelösung nicht nur betrieblich nutzen, sondern auch für die halböffentliche Nutzung freigeben? Kein Problem – integrieren Sie Ihre Ladestation einfach in das Abrechnungssystems unseres Kooperationspartners PlugSurfing. Ihre Ladesäule steht dann auch allen PlugSurfing-Kunden zur Verfügung. Die Ladefreigabe erfolgt bequem über die PlugSurfing-App oder einen PlugSurfing-Ladeschlüssel. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei wallbe.