LADESTATIONEN – unser individuelles Angebot

Ganz gleich ob Sie nach einer Ladestation für das Fahrzeug der Geschäftsführung suchen, den E-Fuhrpark Ihrer Vertriebsmitarbeiter betanken oder eine öffentliche Ladestation für Ihre Kunden zur Verfügung stellen möchten: Zusammen mit unserem Partner GP JOULE CONNECT bieten wir für jeden Bedarf die passgenaue Ladelösung.

Der Service reicht dabei von der Beratung zur individuellen Lösung, über die Anbindung von Abrechnungssystemen bis zur kompletten Umsetzung und Installation der Ladeinfrastruktur. Ladestationen von GP JOULE CONNECT – Sauber geladen mit Ökostrom von Greenpeace Energy.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Sonderkonditionen für Greenpeace Energy Geschäftskunden
  • Für Elektrofahrzeuge aller Hersteller geeignet
  • Lösung aus einer Hand

Angebotsübersicht

Ob Hotel, Einzelhandel, Industrie, Wohnquartier oder Kommune – Wir elektrifizieren Ihren Parkplatz mit einer individuellen Planung. Eine kleine Auswahl haben wir in nachfolgender Tabelle für Sie zusammengestellt. Für viele Standorte gibt es attraktive Förderprogramme. Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Angebot an – wir beraten Sie gerne.

Ansprechpartner

Ulf Rietmann
Greenpeace Energy eG

Tel 040 / 808 110 657
E-Mail schreiben

Ladesäulen

Alfen Eve Double (22kW)

Vorteile auf einen BlickPreise (zzgl. Installation)
 
  • Lastmanagement
  • Greenpeace Energy Design
  • Eichrechtskonform
  • Einfache Wandmontage (oder Standfuß)
  • Inklusive 5 Ladekarten
  • 2 Ladepunkte
 
 
  • 4.578,53 € (brutto)
    Wallbox
  • 5.143,78 € (brutto)
    Ladesäule, Stele und Fundament
 

KEBA P30 ME (22 kW)

Vorteile auf einen BlickPreise (zzgl. Installation)
 
  • Greenpeace Energy Design
  • Eichrechtskonform
  • Einfache Wandmontage (oder Standfuß)
  • Inklusive 5 Ladekarten
  • 2 bis max. 16 Ladepunkte
 
 
  • 3.600,64 € (brutto)
    Wallbox
  • 4.165,89 € (brutto)
    Ladesäule, Stele
 

Ebee (22 kW)

Vorteile auf einen BlickPreise (zzgl. Installation)
 
  • Schlankes, stabiles Design
  • Lokales Lastenmanagement
  • Überschussladen mit PV-Anlagen
  • Greenpeace Energy Design
  • Eichrechtskonform
  • Einfache Wandmontage (oder Standfuß)
  • 2 bis max. 250 Ladepunkte
  • Inklusive 5 Ladekarten
 
 
  • 6.210,64 € (brutto)
    Wallbox
  • 7.001,99 € (brutto)
    Ladesäule, Stele
 

Vom Angebot zum ersten Laden

Natürlich muss Ihre Ladesäule angeschlossen und mit Strom beliefert werden, Sie benötigen die Anbindung an ein Abrechnungssystem und eine Datenverbindung. Um bei Problemen schnell Abhilfe zu schaffen, empfiehlt sich ein Vertrag über Service und Wartung. Wenn Sie sich für unser Angebot interessieren, geht es so weiter:

  1. Pre-Check (Begehung zur Prüfung der Eignung des Standorts und Vor-Ort-Begutachtung der vorhandenen Technik. Schriftlicher Bericht mit den Ergebnissen für die Einholung eines qualifizierten Installationsangebotes)
  2. Anlieferung der betriebsbereiten Ladesäulen oder Wallboxen inkl. SIM-Karte im abgestimmten Branding
  3. Installation der Ladesäulen oder Wallboxen durch GP JOULE
  4. Anschluss der Ladesäulen oder Wallboxen an das Stromnetz
  5. Abschluss eines Stromliefervertrags mit Greenpeace Energy 
  6. Einrichtung des Lademanagements durch GP Joule
  7. Einbindung in das Abrechnungs- und Monitoring-Portal von GP JOULE
  8. Freischaltung der Ladesäule

Die voraussichtliche Lieferzeit ab Eingang der Bestellung beträgt voraussichtlich 6 Wochen. Für viele Standorte gibt es attraktive Förderprogramme. Fordern Sie Ihr individuelles Angebot an, wir beraten Sie gerne.

Optionale Leistungen im Überblick

Pre-Check (vor-Ort Überprüfung zur Erstellung eines qualifizierten Installationsangebotes)169,58 €
Service/Wartung – 2 Ladepunkte (p.a.)678,30 €
Einbindung in das Management Portal (z. B. Abrechnung) (p.a.)271,32 €
SIM Karte (je Ladestation) (p.a.)67,83 €
Einrichtung statisches Lademanagement (einmalig)226,10 €
Branding der Säule im eigenen FirmenlookPreis auf Anfrage

Übersicht: Ladezeiten von Elektroautos

Nachfolgend bieten wir Ihnen einen Überblick über die ungefähren Ladezeiten beliebter Elektroautos mit den Ladestationen Alfen Eve Double, KEBA P30 ME und Ebee.

AutoBatterie (kWh)Ladeleistung Auto (kW)PhasenLadezeit 0-80% (h)Haushaltsteckdose* (h)
Renault Zoe502232,017,5
Tesla Model 3 Long Range751135,526,0
Tesla Model 3 Standard Range501133,517,5
BMW i3 (94 Ah)33,21132,511,5

Quelle: goingelectric.de, rechneronline.de/elektroauto/ladezeit.php, wikipedia.org. Alle Angaben ohne Gewähr.
* Vergleich: Laden an der Haushaltsteckdose (2,3 kW, 1 Phase)

Weitere Vorteile bei der Nutzung von E-Mobilität

  • Steuervorteile bei Dienstwagen
    Die Bemessungsgrundlage für Elektroautos ist geringer als für Verbrenner und ist seit Anfang 2020 für Fahrzeuge bis 40.000 € weiter gesenkt worden. So lassen sich bis zu mehreren Hundert Euro pro Monat gegenüber Verbrennungsfahrzeugen sparen.
  • Erhöhung des Umweltbonus auf 6.000 Euro
    Im Februar 2020 ist die Erhöhung des Umweltbonus für E-Autos von der EU genehmigt worden, so dass der Förderbetrag auf bis zu 6.000 Euro pro Fahrzeug steigt. Hier werden übrigens kleinere E-Autos stärker gefördert als große.
  • Förderungen für Ladesäulen und Wallboxen
    In vielen Städten und Regionen gibt es Förderprogramme für Ladesäulen und Wallboxen. Beispielsweise können Hamburger Unternehmen bis zu 60% der Gesamtkosten für Kauf und Installation von Ladeinfrastruktur erstattet bekommen. Für viele Standorte gibt es attraktive Förderprogramme.

Ansprechpartner

Für viele Standorte gibt es attraktive Förderprogramme. Fordern Sie Ihr individuelles Angebot an!

Ulf Rietmann
Greenpeace Energy eG

Tel 040 / 808 110 657
E-Mail schreiben

Fragen und Antworten


Angebot anfordern

* Die mit Stern markierten Felder sind für das Angebot erforderlich

Kontaktdaten
Unternehmensdaten
Ansprechpartner
E-Mobility-Vorhaben

Mit dem Absenden Ihrer Daten akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.