Greenpeace Energy - Newsletter vom 11.12.2018 Im Browser öffnen
Greenpeace Energy – Mein Strom. Mein Gas. Meine Entscheidung. NEWSLETTER
Greenpeace Energy

Liebe Freundinnen und Freunde von Greenpeace Energy,

jetzt, wo sich der Frühling und mit ihm endlich die Sonne zeigt, möchten Sie einfach nur noch raus ins Licht? Die vielen kalten und dunklen Wochen des an Licht so armen Winters einfach abschütteln und vergessen machen? Dann geht es Ihnen genauso wie uns. Der dunkelste Winter seit Beginn der Wetteraufzeichnungen liegt hinter uns – aber wir schauen nicht nur mit Grausen zurück.

Zum dritten Mal in Folge hat die Verbraucherzeitschrift Ökotest unseren Ökostrom mit der Note „sehr gut“ bewertet. Einige Tage darauf sind wir im isländischen Reykjavik im Rahmen der internationalen Charge Energy Branding Konferenz als „beste grüne Marke“ im Energiebereich ausgezeichnet worden. Zwei Ehrungen, die uns sehr am Herzen liegen.

Mit frischem Mut und Ihnen an unserer Seite, starten wir nun in ein hoffentlich genauso ereignisreiches Jahr 2018. Machen Sie auch weiterhin gemeinsame Sache mit uns – wie, das erfahren Sie in unserem Geschäftskunden-Newsletter.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Greenpeace Energy-Team

Neues Branchenbuch

Alles neu macht der Mai – oder eben schon der April: Im neuen Gewand präsentiert sich unser nachhaltiges Branchenbuch. Dies stellen wir in erster Linie unseren Privatkunden aber auch sonstigen Interessierten zur Verfügung. Denn wir haben festgestellt, wem zuhause sauberer Strom und innovatives Gas wichtig sind, der legt auch bei seinem Apotheker, Fahrradladen, Gemüsehändler, Kino, Orthopäden, Unverpackt-Laden oder Zahnarzt großen Wert auf Nachhaltigkeit.

Die Einträge finden Sie nun in einer Deutschlandkarte. Die Suche erfolgt über die Eingabe der Postleitzahl und/oder der Branche oder direkt über das Zoomen in der Deutschlandkarte. Auf einen Blick können unseren Kunden und Sie persönlich sehen, wer in Ihrer Umgebung ebenfalls Ökostrom und/oder proWindgas von Greenpeace Energy bezieht. 

Schauen Sie doch mal, ob Ihr Eintrag noch aktuell ist. Oder Sie sind noch nicht dabei? Sollten Sie sich nicht gefunden haben oder ist der Eintrag nicht mehr aktuell, wollen wir das gerne ändern. Bitte informieren Sie uns mit Angabe Ihrer Kundennummer per E-Mail an geschaeftskunden@greenpeace-energy.de. Wir freuen uns auf viele nachhaltige Kontakte für Ihr Unternehmen.

» Klicken Sie sich rein.
Strom und Gas aus einer Hand
   

So langsam aber sicher zeigt sich der Frühling. Endlich – denn lange genug hatte uns die Kälte im Griff und das mit Temperaturen, die den Wärmebedarf deutlich haben ansteigen lassen. Auch hierfür haben wir eine sinnvolle Alternative zu klassischem Erdgas oder Biogas – unser innovatives proWindgas, das nicht nur die innovative Windgas-Technologie fördert, sondern bereits ein Prozent Wasserstoff enthält. 

Bereits zum 1. Februar konnten wir erneut unseren Gaspreis senken und bieten zusätzlich für unsere bestehenden Stromkunden zum Aufwärmen ein Startguthaben von 25 Euro bei der ersten Jahresabrechnung für den Gasvertrag.

Hand auf´s Herz: Ist es nicht sinnvoller, Ihre unterschiedlichen Energieträger von einem Versorger zu beziehen, dem Sie bereits zu 100 % vertrauen?

» Jetzt wechseln und Startguthaben sichern.
Eine ausgezeichnete Entscheidung – stehen Sie dazu
   

Ob Ökostrom oder proWindgas – in jedem Fall sind Sie mit Greenpeace Energy auf der sauberen Seite, und das dürfen Sie gern weitersagen: Den Bezug unseres proWindgas oder unseres Ökostroms bestätigen wir mit Zertifikaten für Ihre Geschäftsräume. Auf Wunsch erhalten Sie außerdem ein dekoratives Emaille-Schild mit unserem Logo.

Nutzen Sie Ihre Entscheidung für Ökostrom von Greenpeace Energy für Ihre Unternehmenskommunikation, beispielsweise in Ihren Geschäftsräumen, im Geschäftsbericht oder auf Ihrer Website.

Sie möchten mit Broschüren auch bei Ihren Kunden für den Wechsel zu Greenpeace Energy werben? Dann empfehlen Sie uns weiter. Füllen Sie einfach unser neues Online-Bestellformular aus – wir schicken Ihnen das gewünschte Material gerne umgehend zu.

Einen Bonus haben wir zudem für Ihre Mitarbeiter im Angebot: Mitarbeitern Ihres Unternehmens, die privat zu Greenpeace Energy wechseln möchten, bieten wir einen attraktiven Mitarbeiter-Bonus in Höhe von 50 Euro.

» Der Wechsel funktioniert ganz einfach auf unserer Webseite.
Interne Projekte mit großen Auswirkungen

Wir hier bei Greenpeace Energy sind erwachsen geworden. Pünktlich zu unserem 18. Geburtstag im Herbst vergangenen Jahres haben wir den letzten Schritt in die Selbständigkeit unternommen und die gesamte Abrechnung ins eigene Haus geholt; unsere Kooperation mit den Stadtwerken Schwäbisch Hall, die für die Startphase unverzichtbar war, lief zum Jahresende 2017 aus.

Bei derart großen Projekten bleibt es leider nicht aus, dass es an der einen oder anderen Stelle zu Beginn ruckelt. Vielleicht haben ja auch Sie schon bemerkt, dass Sie Unterlagen wie die Jahresverbrauchsabrechnung oder Ihr Bestätigungsschreiben nicht so pünktlich erhalten haben wie sonst üblich. Möglicherweise haben Sie uns einen Brief oder eine E-Mail gesendet, auf deren Beantwortung Sie noch warten. Im Zuge der Übernahme der Abrechnungprozesse haben wir derzeit noch einige Nachbearbeitungsfälle. Das führt auch dazu, dass wir phasenweise telefonisch nur mit Wartezeiten zu erreichen sind.

Unser Team arbeitet mit Hochdruck an der schnellstmöglichen Beantwortung all Ihrer Anfragen und Wünsche. Für Ihre Geduld und für Ihre Treue danken wir Ihnen ganz herzlich. 

Für die Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung.
I bims, dein Anbieter vong Strom her.
   

Netzneutralität, hate speech und Meme sind keine Fremdwörter für Sie? Dann sind Sie vermutlich bereits bestens mit den sozialen Medien vertraut und dort vielleicht auch mit Ihrem Unternehmen vertreten. Auch wir sind in verschiedenen sozialen Netzwerken aktiv – Greenpeace Energy finden Sie mittlerweile auf Facebook, Twitter, Youtube und Instagram. Gerne möchten wir Sie einladen, sich dort mit uns zu vernetzen. Auf unseren Kanälen finden Sie nicht nur spannende News und Informationen rund um die Energiewende, Sie bekommen auch einen Einblick in den Alltag und die Welt von Greenpeace Energy.  

» Alle Links finden Sie auf unserem Blog.
Save the Date: Energiekongress 2018
    Energiekongress 2018

Termin und Veranstaltungsort stehen endlich fest: Der diesjährige Greenpeace Energy-Energiekongress „Wege in eine grüne Energiezukunft“ wird am 29. September 2018 in Berlin stattfinden. Und während wir noch am Programm feilen, können Sie sich den Termin schon einmal im Kalender notieren. Weitere Infos zu den Workshops, Referenten und Referentinnen, zum Veranstaltungsort und zur Anmeldung gibt es dann in der April-Ausgabe unseres Newsletters.

» So war’s 2016 in Frankfurt

Leiten Sie unseren Newsletter an Freunde und Bekannte weiter und helfen Sie uns, so viele Menschen wie möglich für eine saubere Energiezukunft zu begeistern.

Schauen Sie doch einmal auf ausgezeichnet.org vorbei und teilen Sie dort Ihre Erfahrungen mit Greenpeace Energy.

» Bewerten Sie uns.
 
Newsletter abbestellen
 
BLOG f t i y
 
 
© 2018 Greenpeace Energy eG
Hongkongstraße 10, 20457 Hamburg
Tel.  +49 40 808 110-600 | info@greenpeace-energy.de

Sitz der Genossenschaft: Hamburg / Registergericht: Amtsgericht Hamburg GnR 1002
Vorstand: Nils Müller, Sönke Tangermann / Aufsichtsratsvorsitzender: Thomas Breuer

www.greenpeace-energy.de