Greenpeace Energy - Newsletter vom 23.02.2020 Im Browser öffnen
Greenpeace Energy – Mein Strom. Mein Gas. Meine Entscheidung. NEWSLETTER
ROBIN WOOD empfiehlt Greenpeace Energy

Liebe Leserinnen und Leser,

immer mehr Kundinnen und Kunden in Deutschland entscheiden sich für Ökostrom. Sie wollen damit die Energiewende voranbringen und die Umwelt schützen. Allein in den vergangenen zehn Jahren hat sich die Nachfrage nach Ökostromangeboten versechsfacht. Doch längst nicht alle helfen tatsächlich auch dem Klima.

ROBIN WOOD hat im „Ökostromreport 2020“ 1.200 Anbieter unter die Lupe genommen. Nur acht von ihnen stuft die Umweltorganisation als empfehlenswert ein – darunter Greenpeace Energy. Wir freuen uns, dass Sie sich für uns entschieden und damit bereits die richtige Wahl getroffen haben.

Die Naturschutzorganisation legt in ihrem Recherchebericht besonders strenge Ökostrom-Kriterien an. Empfehlenswert sind demnach nur Anbieter, die ausschließlich Strom aus erneuerbaren Quellen liefern, unabhängig von der Kohle- und Atomstromindustrie sind und die Energiewende durch den Bau von Neuanlagen oder Investitionsprogramme fördern.

Gerade der letzte Punkt ist brandaktuell. Das zeigt vor allem die Debatte um den Kohleausstieg. Neue Kohlekraftwerke gehen ans Netz, während der Ausbau der Windkraft dramatisch einbricht. So kann die Energiewende nicht gelingen. Umso wichtiger ist es, weiterhin Zeichen zu setzen und von der Politik konsequenten Klimaschutz einzufordern.

Deshalb nehmen wir am 21. Februar an der nächsten Großdemonstration für mehr Klimagerechtigkeit in Hamburg teil. Schließen Sie sich uns an!


Mit herzlichen Grüßen

Ihr Greenpeace Energy-Team

Wärmestrom von Greenpeace Energy

Wir wollen die Energiewende voranbringen. Sie findet jedoch nicht nur im Strom-, sondern auch im Wärmesektor statt. Wärmepumpen heizen effizient und umweltfreundlich. Doch nur mit nachhaltigem Ökostrom sind sie auch CO2-neutral. Entscheiden Sie sich deshalb für unseren neuen Wärmestrom-Tarif nach den strengen Greenpeace-Kriterien. Der Gesetzgeber erlaubt uns dabei Kosteneinsparungen, die wir direkt an Sie weitergeben. So versorgen wir Ihre Heizung mit einem sauberen und kostengünstigen Tarif aus 100% erneuerbaren Quellen. Voraussetzung ist ein separater Stromzähler für Ihre Wärmepumpe oder elektrische Speicherheizung.

» Jetzt Kunde werden
Greenpeace Energy beim BEE-Neujahrsempfang

Der Neujahrsempfang des Bundesverbandes Erneuerbare Energien (BEE) ist eine feste Größe im Kalender der Ökostrom-Branche. In diesem Jahr war die Berliner Großveranstaltung mit 1.400 Gästen politisch aufgeladen wie selten: Am selben Tag wurde im Kanzleramt um Kohleausstieg und Windausbau gerungen, Kohleausstiegsgesetz und die Wasserstoff-Strategie der Bundesregierung waren die bestimmenden Themen der Woche. Auch wir waren auf dem Neujahrsempfang präsent – und konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur informieren, sondern auch: mobilisieren.

» Lesen Sie mehr im Blog
Grundeinkommen gibt Menschen Würde zurück

1.000 Euro monatlich – ohne Wenn und Aber. Dafür steht das bedingungslose Grundeinkommen. Rund 500 Empfängerinnen und Empfänger hat der gemeinnützige Verein „Mein Grundeinkommen e.V.“ seit 2014 ausgelost. Am 20. Januar wurde das erste „Ökostrom Grundeinkommen“ vergeben. Wir waren live dabei und haben mit Vereinsgründer Michael Bohmeyer gesprochen. In unserem Blog lesen Sie, wie ein bedingungsloses Grundeinkommen unsere Gesellschaft verändert und vielleicht sogar den Klimawandel bremsen könnte. 

» Interview und Verlosung im Blog
Zwei Räder für eine bessere Welt

Mit ihren Rädern beweisen die Kieler Fahrradbauer von my Boo, dass Bambusfahrräder nicht nur schick und nachhaltig sind. Sie zeigen ebenso, wie man die Welt durch soziales Unternehmentum verbessern kann. Lesen Sie in unserem Blog mehr über das erfolgreiche Start-up und deren Engagement – zum Beispiel mit einer Crowdfounding-Kampagne für eine Schule in Ghana, die wir Ihnen an dieser Stelle ans Herz legen möchten. Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung. 

» Alle Infos im Blog
Horizonta Festival

Mit offenen Augen und Herzen die Welt entdecken und in ihrer Vielfalt bewahren helfen. Unter diesem Motto verzauberte die Veranstaltungsreihe HORIZONTA im vergangenen Jahr ihre Besucherinnen und Besucher. Nun startet sie in ihre zweite Saison. Auch in diesem Jahr sind wir als Hauptpartner mit auf Tour. Im Februar macht das Multivisionsshow-Festival Halt in Kiel, Lübeck und Kassel. Wir verlosen 5x2 Tagespässe pro Stadt. Wie Sie gewinnen können, erfahren Sie bei uns im Blog.
 

» Termine und Verlosung
Treffen Sie uns vor Ort
  • Veggie World Wiesbaden vom 07.-09.02.
  • Autarkia Stuttgart vom 15.-16.02
  • Autarkia Köln vom 07.-08.03.
  • Veggie World Berlin vom 07.-08.03.
  • Veggie World Hamburg vom 14.-15.03.
  • Autarkia Mannheim/Heidelberg vom 21.-22.03.

Leiten Sie unseren Newsletter an Freunde und Bekannte weiter und helfen Sie uns, so viele Menschen wie möglich für eine saubere Energiezukunft zu begeistern.

Schauen Sie doch einmal auf ausgezeichnet.org vorbei und teilen Sie dort Ihre Erfahrungen mit Greenpeace Energy.

» Bewerten Sie uns
 
Newsletter abbestellen
 
BLOG f t i y
 
 
© 2020 Greenpeace Energy eG
Hongkongstraße 10, 20457 Hamburg
Tel.  +49 40 808 110-600 | info@greenpeace-energy.de

Sitz der Genossenschaft: Hamburg / Registergericht: Amtsgericht Hamburg GnR 1002
Vorstand: Nils Müller, Sönke Tangermann / Aufsichtsratsvorsitzender: Thomas Breuer

www.greenpeace-energy.de