Photovoltaikanlage Stuttgart

Auf den Dächern der Stuttgarter Messe errichtete Planet energy eine der größten auf einem Gebäude installierten Solaranlagen der Welt. Die 21.132 Photovoltaik-Module mit einer Spitzenleistung von insgesamt 3.800 kW nehmen 80.000 Quadratmeter Dachfläche ein. Die Anlage kostete 16 Millionen Euro und ging Ende 2008 ans Netz.

Die Fakten

Typ: Photovoltaik Dachanlage
Anlagen­leistung: 3.800 kWp
Module: Suntech
Wechselrichter: SMA
Investitionen: 16 Mio. Euro
Betreiber: Planet energy Kraftwerk I GmbH & Co. KG
Stromerzeugung: 3,6 Mio. kWh pro Jahr (Prognose)
Mögliche Versorgung: 1.200 Haushalte*
CO2-Vermeidung: 2.000 t pro Jahr**
  • bei einem angenommenen Jahresdurchschnittsverbrauch von 3.000 kWh
  • bezogen auf die persönliche CO2-Bilanz im Vergleich zu einem Strombezug gemäß bundesweitem Durchschnittsmix 2015

Standort

Projektstatus

In Betrieb seit 12/2008

Bautagebuch

03.09.2008 -- Das Gelände der Neuen Messe Stuttgart -- Die Photovoltaikanlage mit insgesamt 3,8 MWp wird auf den Dächern der Messehallen und des Kongresszentrums der Neuen Messe Stuttgart errichtet.
09.09.2008 -- Neue Messe Stuttgart -- Der nicht begrünte Teil der pagodenartig geschwungenen Ausstellungsdächer wird mit Solarmodulen belegt. Dabei werden diese der Dachneigung angepasst.
01.10.2008 -- Montage der Flachdachstützen -- Zur Verbindung der Anlage mit dem Dach werden Flachdachstützen auf dem Trapezblech der Hallen montiert. Pro Dach sind ca. 450 Stützen notwendig.
01.10.2008 -- Abdichten der Dachhaut -- Nach Einbau der Stützen wird die Dachhaut wieder hergestellt. Anschließend wird die Abdeckfolie auf Dichtigkeit untersucht.
01.10.2008 -- Fertigstellung der Stützenmontage -- Die Flachdachstützen erstrecken sich nun über die gesamte Ausstellungshalle.
08.10.2008 -- Montage der Unterkonstruktion -- Auf die Flachdachstützen wird die Unterkonstruktion für die Module angebracht. Die Unterkonstruktion besteht aus einem Kreuzverband von Aluminiumprofilen.
08.10.2008 -- Hallendach mit Gestellmontage -- Der untere Bereich des Daches ist nun mit einer fertigen Unterkonstruktion belegt.
15.10.2008 -- Montage der Photovoltaikmodule -- Die Modulmontage von insgesamt 21.132 Photovoltaikmodulen beginnt.
15.10.2008 -- Montage der Photovoltaikmodule -- Die Module werden Reihe für Reihe aufgebaut und miteinander verstringt. Die einzelnen Stränge werden dann zu Generatoranschlusskästen geführt.
27.10.2008 -- Montage der Photovoltaikmodule -- Die Modulreihen werden von oben nach unten angebracht.
27.10.2008 -- Montage der Photovoltaikmodule -- Die Montage läuft auf Hochtouren und ca. 40 Arbeiter bringen die Module an (Blick vom gegenüberliegenden Hallendach).

(Klicken für mehr Informationen)