Für die Medien: Infos aus erster Hand

Herzlich willkommen im Pressebereich von Greenpeace Energy. Hier finden Sie Presseerklärungen, Kommentare, Bildmaterial und Publikationen. Für Fragen und Interview-Wünsche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Tragen Sie sich in unser Presse-Abo ein, um unsere Presseerklärungen automatisch zu erhalten.

Aktuelle Veröffentlichungen

– Nachrichten

„Jetzt muss der EU-Gesetzgeber rechtliche Grundlagen für die Atomförderung anpassen“EU-Gericht hält britische Atomsubventionen für rechtmäßig

Das Gericht der Europäischen Union hat heute die Klage der Staaten Österreich und Luxemburg gegen britische Atomsubventionen zurückgewiesen. Damit gibt das Gericht der EU-Kommission Recht, die das umstrittene Beihilfepaket für das derzeit im Bau befindliche AKW Hinkley...

Weiterlesen

– Nachrichten

Bundestag beschließt AtomgesetznovelleÜbertragung von Atomstrommengen verschärft Engpass-Situation im Norden

Der Bundestag hat am Donnerstagabend die Novelle des Atomgesetzes beschlossen, das die Entschädigung von Atomkonzernen im Zuge des Atomausstiegs regelt. Das Gesetz erlaubt unter anderem, dass zugeteilte Strommengen von AKWs in Süddeutschland auf Meiler in so genannten...

Weiterlesen

– Nachrichten

Neue Studie von Greenpeace EnergyBraunkohle-Ausstieg spart jährlich fast 28 Milliarden Euro

Durch einen schnellen Braunkohleausstieg in Deutschland ließen sich jährlich 27,9 Milliarden Euro für Schäden und Zusatzkosten vermeiden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Ökoenergieanbieters...

Weiterlesen

Pressekontakt

Michael Friedrich
Pressesprecher

Tel 040 / 808 110 655
Fax 040 / 808 110 679

E-Mail schreiben

Christoph Rasch
Pressesprecher / Büro Berlin

Tel 030 / 2848 2210
Fax 030 / 2848 2219

E-Mail schreiben

Henrik Düker
Politik und Kommunikation

Tel 040 / 808 110 654
Fax 040 / 808 110 679

E-Mail schreiben