„Saubere Kraftwerke 1“ von Planet energy voll platziertRun auf die Genussrechte

– Pressemitteilung

Die neue Vermögensanlage von Planet energy ist ein voller Erfolg. In nur drei Monaten sind die Genussrechte „Saubere Kraftwerke 1“ in Höhe von 8,35 Millionen Euro vollständig platziert worden.

Die neue Vermögensanlage von Planet energy ist ein voller Erfolg. In nur drei Monaten sind die Genussrechte „Saubere Kraftwerke 1“ in Höhe von 8,35 Millionen Euro vollständig platziert worden. „Mit einem derart schnellen Vertrieb der Genussrechte haben wir nicht gerechnet“, sagte Sönke Tangermann, Geschäftsführer von Planet energy: „Wir danken den Anlegern für ihr Vertrauen.“ Der Zuspruch für die neuen Genussrechte „gebe richtig Rückenwind für den weiteren Ausbau unseres Kraftwerksparks“, so Tangermann.

Für Anleger, die bei „Saubere Kraftwerke 1“ nicht zum Zuge kamen, gibt’s nächstes Jahr eine neue Chance. Planet energy plant für 2010, die nächsten „Saubere Kraftwerke“-Genussrechte zu begeben.

Genussrechte von Planet energy gelten als besonders attraktive Vermögensanlage, weil sie sowohl ökonomisch attraktiv als auch ökologisch sinnvoll sind. „Saubere Kraftwerke 1“ sammelte Kapital für drei Öko-Kraftwerke, die Planet energy gebaut hatte und die bereits erfolgreich liefen: die beiden Windparks in Soltau und Ketzin sowie die Fotovoltaikanlage Dasing bei Augsburg. Die prognostizierte Vergütung liegt bei durchschnittlich 6,5 Prozent jährlich über eine Laufzeit von 20 Jahren. Darüber hinaus fördern die Genussrechte auch den Bau weiterer Öko-Kraftwerke. Denn das eingeworbene Kapital löst die zuvor in den Bau investierten Mittel ab. Das Geld kann Planet energy nun wieder in neue Projekte stecken. Ein erfolgreiches Modell, das auch bei den nächsten Genussrechten Anwendung finden soll. „Alle, die bereits ihr Interesse bekundet haben, werden wir automatisch über die neue Vermögensanlage informieren“, verspricht Tangermann.

Bilder zum Artikel

Zurück zum Pressearchiv