Pressearchiv

Im Pressearchiv finden sich alle Presseerklärungen, Einladungen zu Pressekonferenzen und Meldungen, die Greenpeace Energy seit 2007 veröffentlicht hat.

– Pressemitteilung

Nachbesserungen im Bundes-Immissionschutzgesetz gefordertGreenpeace Energy: Klimabilanz der Mobilität durch Öko-Gase verbessern

Autos könnten in Zukunft auch mit erneuerbaren Gasen fahren, die aus überschüssigem Ökostrom gewonnen werden. Diese besonders umweltfreundliche Option sollte nach Überzeugung von Greenpeace Energy im neuen Bundes-Immissionsschutzgesetz berücksichtigt werden, mit dem...

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Forderung an BundesregierungWettbewerbsschutz für Bürgerenergie ist unverzichtbar

Greenpeace Energy fordert die Bundesregierung auf, einen Wettbewerbs-Schutz für kleinere Bürgerenergie-Projekte festzuschreiben. Konkret schlägt Deutschlands größte Energie-Genossenschaft vor, im Rahmen der geplanten Ausschreibungsregeln für neue Ökostrom-Anlagen ein...

Weiterlesen

– Meldung

Energiekongress 2014Wege in eine grüne Energiezukunft

Welche politischen Rahmenbedingungen brauchen wir für eine wirklich erfolgreiche Energiewende? Was muss guter Ökostrom heute leisten können? Und welche Rolle spielt die Atomkraft in Deutschland, Europa und weltweit? Diese und viele weitere Fragen stehen im Mittelpunkt...

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Leichte Zuwächse in der Strom- und Gassparte / Positives JahresergebnisGreenpeace Energy legt Geschäftsbericht 2013 vor

Die Energie-Genossenschaft Greenpeace Energy hat das Geschäftsjahr 2013 mit einem positiven Bilanzergebnis abgeschlossen. Moderate Kundenzuwächse gab es im Strom- und im Gasbereich, auch die Anzahl der Genossenschaftsmitglieder ist leicht angestiegen. Mit fast 23.000...

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Kompromiss zur EEG-ReformErneuerbare zahlen die Zeche für unflexiblen Kohle- und Atomstrom

Bei mehreren strittigen Fragen innerhalb der aktuellen EEG-Reform hat es offenbar eine Einigung gegeben. Marcel Keiffenheim, Leiter Energiepolitik bei Greenpeace Energy kommentiert:

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Verluste haben keine finanziellen Auswirkungen auf Greenpeace EnergyDefizit bei Greenpeace International

„Dass bei Greenpeace International aufgrund fehlerhafter Währungsabsicherungsverträge ein Defizit von 3,8 Millionen Euro entstanden ist, macht auch uns bei Greenpeace Energy betroffen“, sagt Vorstand Nils Müller, „ich kann deshalb den Ärger verstehen, der bei...

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Expertenanhörung im Bundestag zur EEG-ReformBundesregierung hält an Einschnitten für die Bürgerenergie fest

Die Bundesregierung beharrt bei ihrer EEG-Reform offenbar auf den geplanten Einschnitten für die Bürgerenergie – trotz anderslautender Empfehlungen von Experten. Im Deutschen Bundestag ist am frühen Nachmittag die Expertenanhörung zur EEG-Reform zu Ende gegangen. Die...

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Bundesrat berät über EEG-ReformGabriels „Bürgerbeteiligung“ – eine Luftnummer?

Das Versprechen der Bundesregierung, bei der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes Bürgerprojekte und Energiegenossenschaften nicht zu benachteiligen, könnte sich nach Einschätzung von Greenpeace Energy als Täuschungsmanöver herausstellen.

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Kommentar von Greenpeace Energy zur bundesweiten Energiewende-Demo„EEG-Reform droht Bürgerenergie auszubooten“

Sönke Tangermann, Vorstand bei Greenpeace Energy, kommentiert die wirtschaftlichen Risiken der EEG-Reform für kleinere Ökostrom-Akteure anlässlich der bundesweiten Großdemonstration „Energiewende nicht kentern lassen“ am 10. Mai in Berlin:

 

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Bundestag berät über aktuelle EEG-Reform„Bürgerenergie als Kollateralschaden“

Das reformierte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), das morgen im Deutschen Bundestag beraten wird, wird weiterhin milliardenschwere Industrierabatte bei der EEG-Umlage beinhalten. In der EEG-Novelle bestehen bleiben jedoch hohe wirtschaftliche Risiken und...

Weiterlesen