Pressearchiv

Im Pressearchiv finden sich alle Presseerklärungen, Einladungen zu Pressekonferenzen und Meldungen, die Greenpeace Energy seit 2007 veröffentlicht hat.

– Meldung

Hass und Falschmeldungen in sozialen NetzwerkenGreenpeace Energy stoppt bezahlte Anzeigen auf Facebook und Instagram

Greenpeace Energy gibt aktuell kein Geld mehr für Inhalte auf Facebook und der Tochterplattform Instagram aus. Damit schließt sich der Ökoenergieanbieter einem internationalen Aufruf an, der die ungefilterte Verbreitung von Hass-Postings, Nachrichten rassistischen...

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Mehrwertsteuersenkung in der Corona-KriseGreenpeace Energy gibt Entlastung an Kundinnen und Kunden weiter

Der Ökoenergieanbieter Greenpeace Energy gibt die heute in Kraft getretene Absenkung der Mehrwertsteuer in vollem Umfang an seine Kundinnen und Kunden weiter. Sowohl für von Greenpeace Energy versorgte Privathaushalte als auch für belieferte Unternehmen reduzieren sich...

Weiterlesen

– Meldung

Offener Brief an BundesregierungEU-Ratspräsidentschaft für Euratom-Reform nutzen

Greenpeace Energy fordert gemeinsam mit rund 50 weiteren Organisationen und Initiativen die deutsche Bundesregierung in einem offenen Brief dazu auf, die heute beginnende EU-Ratspräsidentschaft dafür zu nutzen, endlich einen konkreten Zeitplan für eine Reform des...

Weiterlesen

– Meldung

Kampagne zum Windkraft-AusbauWindstärken-Unterschriften an Bundesregierung übergeben

Greenpeace Energy hat heute die Unterschriften der Kampagne "Windstärken" für einen ambitionierteren Windenergie-Ausbau an Land an die Bundesregierung übergeben. Jochen Flasbarth (SPD), Staatssekretär im Bundesumweltministerium, empfing eine Delegation der...

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Neue Mobilstrom-Tarife von Greenpeace Energy:„Die Verkehrswende nachhaltig beschleunigen“

Greenpeace Energy startet am 24. Juni seine beiden neuen Tarife "Mobilstrom aktiv" und "Mobilstrom plus". Sie bieten hochwertigen Ökostrom zu attraktiven Preisen für diejenigen, die auf ein eigenes Auto noch nicht verzichten können, mit ihrem E-Auto aber zumindest...

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2019Greenpeace Energy wächst so stark wie nie

Der Hamburger Ökoenergieversorger Greenpeace Energy hat im Geschäftsjahr 2019 mehr als 23.000 neue Kundinnen und Kunden hinzugewonnen. Das geht aus dem Jahresabschluss hervor, den die Genossenschaft auf ihrer jährlichen Vertreterversammlung vorgestellt hat.

Weiterlesen

– Kommentar

"Blauer Wasserstoff" in der neuen Nationalen Wasserstoffstrategie"Die Bundesregierung setzt auf eine klimaschädliche Scheinlösung"

Die Bundesregierung will in ihrer „Nationalen Wasserstoffstrategie“, die heute vom Kabinett verabschiedet wurde, die Nutzung von angeblich klimaneutralem „Blauen Wasserstoff“ im großen Stil ermöglichen. Klimafreundlich ist aber nur Grüner Wasserstoff, den Elektrolyseure...

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Künftige Nationale Wasserstoffstrategie:„Bundesregierung muss auf grüne Gase setzen“

Die Bundesregierung muss bei ihrer geplanten „Nationalen Wasserstoffstrategie“ auf grüne Gase setzen, die mit erneuerbaren Energien produziert werden, fordert Greenpeace Energy. „Nur so sind die deutschen Klimaziele und die Versorgung aller Wirtschaftssektoren mit...

Weiterlesen

– Kommentar

Einigung bei Windkraft-Abstand und PV-Deckel„Nur ein erster Schritt, um Windkraft-Blockade anzugehen und den Klimaschutz voranzubringen“

Laut Medienberichten haben sich Union und SPD auf Maßnahmen zum Ausbau erneuerbarer Energien geeinigt. Demnach sollen die Bundesländer mehr Spielraum für Abstandsregelungen von neuen Windrädern zu Siedlungen erhalten. Außerdem soll der Ausbau neuer geförderter...

Weiterlesen

– Pressemitteilung

Mehr Windenergie liegt im „öffentlichen Interesse“Rechtsgutachten zeigt: Ausbau der Windkraft an Land kann deutlich erleichtert werden

Der naturverträgliche Bau neuer Windanlagen an Land liegt im „öffentlichen Interesse“ und sollte daher leichter genehmigt werden. Zu diesem Schluss kommt ein neues Rechtsgutachten, das die Anwältin Dr. Roda Verheyen im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy...

Weiterlesen