Ökogas für die Energiewende: Windgas

Sie wollen erneuerbares Gas beziehen und gleichzeitig die Energiewende voranbringen? Kein Problem mit dem Gastarif proWindgas von Greenpeace Energy. Für unser Windgas wandeln wir überschüssigen Windstrom in sauberen Wasserstoff um, der dann – als klimaneutrales Gas – ins Erdgasnetz eingespeist und gespeichert wird. Revolutionieren Sie gemeinsam mit uns die Energiewirtschaft. Als erster Gasanbieter und Energieversorger bieten wir einen Ökogas-Tarif an, der die innovative Windgas-Technologie fördert.

6,30Cent/kWh+9,90 €Grundpreis pro /Monat

brutto, inkl. aller Steuern und Abgaben

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Fördern Sie aktiv die Energiewende beim Kochen oder Heizen
  • Beziehen Sie ein Erdgas-Ökogas-Gemisch mit steigendem Windgas-Anteil
  • Keine Beimischung von Biogas
  • Direkte und transparente Förderung der Windgas-Technologie durch den Förderbeitrag
  • Keine Vorkasse, keine Mindestvertragslaufzeit
  • Zukunfts­technologie für erneuer­bares Gas
  • Ökologisch wertvoll durch Nutzung über­schüssiger Wind­energie
  • Kein Gas aus Massen­­tierhaltung

Bei Fragen zu Produkten oder Tarifen
040 / 808 110 600 Montag - Freitag von 8-19 Uhr, Ortstarif

Preisrechner

kWh/Jahr

20 Euro geschenkt!
Wechseln Sie jetzt und sichern Sie sich 20 Euro Startguthaben!
 (Aktion gültig bis zum 31.12.2019; Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.)


So funktioniert Windgas

Windgas wird in einem sogenannten Elektrolyse-Verfahren aus überschüssigem erneuerbarem  Strom erzeugt. Der Windstrom treibt einen sogenannten Elektrolyseur an. Hier wird Wasser mit Hilfe von Strom in seine Bestandteile Wasserstoff und Sauerstoff zerlegt. Der Sauerstoff wird an die Umgebungsluft abgegeben und der Wasserstoff ins Erdgasnetz eingespeist, wo er sich mit dem bereits vorhandenen Erdgas vermischt. Das Erdgas-Ökogas-Gemisch kann wie gewohnt zum Kochen oder Heizen genutzt werden.

Unser Ökogas im Detail

proWindgas von Greenpeace Energy erzeugt Rückenwind für die Energiewende. Erfahren Sie mehr über die Windgastechnik und finden Sie heraus, warum Windgas so wichtig ist für den Umbau unserer Energieversorgung hin zu 100 % erneuerbaren Energien. 

Mehr erfahren

Das sagen unsere Kunden

Jetzt auch noch Windgas

Strom beziehe ich bereits seit vielen Jahren von Greenpeace-Energy, jetzt habe ich auch noch von meinem "alten" Gasanbieter auf "Windgas" gewechselt. Die Kriterien und Ansichten von Greenpeace-Energy sind überzeugend! Der Wechsel ist unkompliziert.

Von Georg am 02.10.2019

schnell und unkompliziert

...hätte ich geahnt, wie schnell und unkompliziert der Wechsel geht, hätte ich das viel schneller gemacht.

Von maria am 01.10.2019

Öko-Strom und Öko-Gas

Seit vielen Jahren beziehe ich Öko-Strom von Greenpeace und bin sehr zufrieden. Vor zwei Jahren bin ich auf eine Gas-Brennwertheizung umgestiegen und seit einem Jahre beziehe ich Pro-Windgas von Greenpeace. Ich freue mich, dass ich dadurch einen Beitrag zum Umweltschutz und Klimawandel beitragen kann.

Von Adolf Russ am 27.09.2019

Seit vielen Jahren …

… sind wir dabei und noch nie ist hier das Licht ausgegangen. Seit ewigen Zeiten sympathisieren wir mit Greenpeace, drücken Daumen, beteiligen uns schriftlich an Aktionen. Schon bald haben wir Genossenschaftsanteile gekauft - oder wie nennt man diesen Vorgang? Irgendwann haben wir noch etwas aufgestockt. Es gibt regelmäßig einen Bonus, obwohl ich es besser finde, wenn dieser Betrag einbehalten und zur Aufstockung unserer Anteile verwendet wird. Vielleicht sehen andere Genissenschaftler das ja auch so und GE kann das in die Tat umsetzen. Der Wechsel war puppeneinfach, niemand bindet uns, wir könnten jederzeit gehen, doch das wollen wir absolut nicht !!! Wir sind gern dabei und sind stolz, Zweifel oder Bedenken weit hinter uns gelassen zu haben. Obwohl es ein Leichtes war, denn diese Empfindungen waren sehr sehr leise. Wir leben sehr ländlich, würden unsere Nachbarn gern anstecken, haben einen Sticker an der Haustür, doch wir sind wohl keine Überzeuger - sind zu leise. Wir bedanken uns bei allen Grenpeacern, dass sie für uns Alle unermüdlich kämpfen, Frust und Gefahren trotzen. DANKE !!!

Von maren am 18.09.2019

Endlich Strom- und Gasanbieter gewechselt!

... und es war so einfach! Danke!

Von Maria am 17.09.2019

Tolle Organisation, fairer Energiehändler

Ich beziehe seit Jahren schon Strom und Gas durch Greenpeace Energy. Dabei kann ich mich darauf verlassen, dass diese wirklich ökologische Energieträger sind, zu fairen Preisen. Außerdem gefällt mir deren umweltpolitisches Engagement.

Von Matthias S. am 14.09.2019

Greenpeace Energy ist der beste Energieversorger!

Schon sehr bald nach der Fukushima-Atomkatastrophe 2011 war ich es leid, die verlogene Atompolitik von RWE mitzutragen und entschied mich, meinen Strom zukünftig von Greenpeace Energy zu beziehen. Ich habe diesen Schritt nie bereut, denn mit Greenpeace bin ich auf der sicheren Seite der Energieversorgung: Ehrliche Tarife, moralisches Management und absolut saubere Energieversorgung. Ich kann Greenpeace Energy rückhaltlos jedem empfehlen, der über einen Wechsel nachdenkt!

Von Klimaschützer171143 am 13.09.2019

Windgas genauso günstig wie lokaler Versorger

Nachdem der lokale Versorger eine Preiserhöhung angekündigt hat, habe ich die Preise verglichen und habe mich sehr gefreut, dass die Windgas-Preise - nach der Preiserhöhung des lokalen Anbieters - bei unserem Verbrauch bis auf 5 EUR / Jahr identisch mit dem lokalen Anbieter sind. Das ist mir/uns die Umstellung auf jeden Fall wert.

Von Klaus Vietzke am 15.08.2019

Fragen und Antworten