Lieferantenkraftwerke

Unser Ökostrom stammt aus Wasserkraft- und Windenergieanlagen in Österreich und Deutschland. Unser Strommix enthält einen besonders hohen Windenergie-Anteil, den wir Jahr für Jahr steigern. Für alle, die es noch genauer wissen wollen, legen wir hier alle aktuellen Lieferantenkraftwerke offen. Damit unsere Kundinnen und Kunden genau nachvollziehen können, wo ihr Strom erzeugt wird.

Unsere Lieferanten wählen wir nach strengen Maßstäben aus. Sie sollen eine ökologische Geschäftspolitik verfolgen und dürfen nicht über Beteiligungen mit Braunkohle- oder Atomkonzernen verflochten sein. Denn uns ist wichtig, dass Ihr Geld in den richtigen Händen landet.

Pannonia
4 MW
2003
Steindlberg
1,32 MW
2001
Mönchhof
10 MW
2001
Künsten
1,25 MW
2009
Urstein
25,7 MW
1971
Soltau/Moide
1,3 MW
2006
Neubruck
1,2 MW
2010
Parndorf
4 MW
2004
Kitzloch-Rauris
14 MW
1938
Klammstein
21 MW
1952
Gamp
8,58 MW
2007
Bruck
9 MW
2000
Feldkirchen
38,2 MW
1970
Oberaudorf-Ebbs
60 MW
1992
Freudenau
0,6 MW
1998
Bischofshofen
16 MW
1984
Gföhl
0,2 MW
1996
Gössendorf
19 MW
2012
Hollabrunn
1,8 MW
2003
Kalsdorf
19 MW
2013
Matzneusiedl
0,5 MW
1996
Präbichl
0,6 MW
2001
Stockerau
2,4 MW
2000
Werfen/Pfarrwerfen
15,5 MW
2009
Urreiting
16,5 MW
1985
Hollersbach
5,2 MW
2010
Kreuzbergmaut
17,7 MW
1995
Melk
187 MW
1982
Norden 2
0,15 MW
1991
Norden 3
0,225 MW
1994
Pömmern
0,2 MW
1996
Villach
24,6 MW
1984
Wülflingen
2,3 MW
2011
Markgrafneusiedl I
0,75 MW
2000