Energie-Glossar

Dampfturbine

Die bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe oder von Biomasse ebenso wie in Atom- oder Solarkraftwerken anfallende Wärmeenergie lässt sich zur Erzeugung von Dampf, gewöhnlich aus Wasser, einsetzen. Dieser Dampf setzt die Schaufelräder einer rotierenden Turbine in Bewegung. Diese wiederum treibt einen Generator an, der Strom erzeugt.

Zurück zur Liste