Energie-Glossar

EEG

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) wurde von der rot-grünen Bundesregierung 2000 beschlossen und zuletzt 2008 novelliert. Es soll den Ausbau der Strom- und Wärmeerzeugung aus Erneuerbaren Energien fördern. Ein zentrales und höchst erfolgreiches Element des EEG ist die Anschlussgarantie und die Einspeisevergütung für regenerativ erzeugten Strom.

Zurück zur Liste