Energie-Glossar

Greenpeace e.V.

Die wohl bekannteste internationale Umweltorganisation wurde 1971 in Kanada gegründet; das deutsche Büro entstand 1980. Greenpeace setzt sich für den Schutz der Lebensgrundlagen ein. Dabei ist Gewaltfreiheit das oberste Prinzip. Die Organisation ist unabhängig von Regierungen, politischen Parteien und wirtschaftlichen Interessengruppen.
Greenpeace erregte durch seine Kampagnen zum Beispiel gegen den Walfang, gegen Atomtests und Kernkraftwerke, für Klimaschutz und die letzten Urwälder der Erde viel Aufsehen. 1999 bewegte Greenpeace e.V. Zehntausende Deutsche, nach sauberem Strom zu verlangen. Diese Stromwechsel-Kampagne führte schließlich zur Gründung der Genossenschaft Greenpeace Energy.

www.greenpeace.de

Zurück zur Liste