Energie-Glossar

Physische Stromlieferung

Nur wenn ein Anbieter tatsächlich - also physikalisch messbar - die Menge Ökostrom ins Netz einspeist, die seine Kunden verbrauchen, nutzt er der Umwelt. Hingegen betreiben Firmen, die ganz normalen Strom mit Hilfe von Zertifikaten wie RECS zu Ökostrom umetikettieren, einen Buchungstrick, der nichts am Status quo ändert.

Zurück zur Liste