Energie-Glossar

Pumpspeicherkraftwerk

Meist in Bergregionen gelegenes Wasserkraftwerk, das als Energiespeicher dienen kann. Ist Strom im Überschuss vorhanden, wird Wasser von einem tieferen in ein höher gelegenes Reservoir gepumpt. Bei Bedarf fließt dieses Wasser wieder aus dem Staubecken in die Tiefe, treibt dabei über eine Turbine einen Generator an und erzeugt so Strom.

Zurück zur Liste