Energie-Glossar

Stromspeicher

Technische Vorrichtung, mit der sich Strom, der im Überschuss vorliegt, für späteren Verbrauch speichern lässt. Bekanntester Stromspeicher, allerdings mit sehr geringer Kapazität, ist die Batterie. Nennenswerte Mengen Strom lassen sich mit Hilfe von  Pumpwasserspeichern aufheben.

Zurück zur Liste