Energie-Glossar

Wirkungsgrad

Größe, die das Verhältnis von Nutzen zu Aufwand bei der Umwandlung oder beim Transport von Energie beschreibt. Mit fossilen Energieträgern betriebene Kraftwerke in Deutschland haben heute einen Wirkungsgrad von etwa 36 bis 38 Prozent, durch technische Innovationen ließe er sich auf 50 Prozent bei Kohlekraftwerken und sogar auf über 60 Prozent bei Gas- und Dampfkraftwerken steigern. Hingegen erzielen Blockheizkraftwerke (BHKW) einen Wirkungsgrad von etwa 85 Prozent.

Zurück zur Liste