Energie-Glossar

Wüstenstrom

Bezeichnung für das Vorhaben, in den großen Wüsten Nordafrikas und des Mittleren Ostens in großem Stil Sonnen- und Windkraftwerke zu errichten. Diese sollen nicht nur die Regionen selbst mit Strom zum Beispiel für Meerwasserentsalzungsanlagen versorgen, sondern auch Europa mit sauberem und zugleich günstigem Strom beliefern. Voraussetzung dafür ist ein neues Netz aus Gleichstrom-Hochspannungsleitungen, die im Vergleich zum heutigen Wechselstrom-System geringere Übertragungsverluste auf langen Strecken aufweisen.

Zurück zur Liste