Werkstudent (m/w/d) Energiesysteme und Technologische Entwicklung

– Stellenangebot

Befristet | Arbeitszeit: Teilzeit | Start: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Entstanden aus einer Kampagne der Umweltorganisation Greenpeace engagiert sich die Greenpeace Energy eG seit 1999 aus tiefster Überzeugung für eine schnelle und erfolgreiche Energiewende. Als bundesweit aktive Energiegenossenschaft versorgen wir heute 180.000 Kund*innen mit grüner Energie und haben mehr als 26.000 Genossenschaftsmitglieder. Darüber hinaus mischen wir uns ins politische Tagesgeschehen ein und setzen wegweisende Lösungen für die Energiewende um. Hochqualifizierte Mitarbeiter*innen mit umfassenden Kompetenzen in ihrem Fachbereich sind eine Grundvoraussetzung für den Erfolg unserer Arbeit. 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für 16 bis 20 Stunden pro Woche eine*n Werkstudent (m/w/d) Energiesysteme & Technologische Entwicklung.

Dein Aufgabenbereich:

Als Werkstudent (m/w/d) im Stabstellenbereich Energiesysteme & Technologische Entwicklung arbeitest du an der Weiterentwicklung eines Simulationstools hinsichtlich der Integration der Fluktuation aus erneuerbaren Energien mit.

In Zusammenarbeit mit den vier Kolleg*innen des Bereichs entwickelst und pro-grammierst du die Abbildung von neuen Technologien und energiewirtschaftlichen Prozessen und hilfst dabei, neue strategische Projekte zu analysieren und zu bewerten.

Dein Profil:

  • Du studierst einen Studiengang im Bereich IT, Energietechnik, Energiewissenschaft oder Physik.
  • Du verfügst über gute Kenntnisse in Python oder einer vergleichbaren Programmiersprache
  • Du kennst dich sicher mit Excel aus.
  • Du hast Erfahrungen in der Auswertung und Visualisierung von Ergebnissen
  • Idealerweise hast du bereits erste Erfahrungen mit Simulationsmodellen gesammelt und bringst energiewirtschaftliche Grundkenntnisse mit.

Du möchtest einen Teil zum Voranbringen der Energiewende beitragen, indem du mit uns „über den Tellerrand schaust“, innovative Konzepte entwickelst und komplexe Themen unbefangen und konzeptionell gemeinsam mit unserem Team umsetzt?

Dann freuen wir uns auf deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Übersicht der erbrachten Studienleistungen sowie ggf. relevante Praktikumszeugnisse) – gerne in einer pdf-Datei – an personal(at)greenpeace-energy.de. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt. Bei Fragen steht dir Julia Tettamanti gerne zur Verfügung.

Zurück zum Pressearchiv